Trump und die Anti-Globalisierungstendenzen haben zweierlei Auswirkung auf die Märkte

Der Wahlsieg Trumps hat tatsächlich zweierlei Reaktionen an den Märkten hervorgerufen. Der Markt fokussierte sich bisher verstärkt auf den offensichtlichsten positiven Aspekt: den fiskalischen Stimulus, der zu höherem Konsum, mehr Wachstum und letztendlich höherer Inflation führen sollte. Dies sollte wiederum die Rentabilität der Banken erhöhen, da dadurch die Finanzierungstätigkeit und die Umlaufgeschwindigkeit des Geldes beeinflusst werden, was wiederum zu Wachstum beiträgt (und letztendlich Hyperinflation, wenn es ausser Kontrolle gerät, aber das liegt noch in zu weiter Ferne, als dass es der Markt heute schon mitberücksichtigen würde. Märkte sind kurzfristig orientiert, vor allem seit Algos an Bedeutung gewonnen haben)

ig player - trump

Der zweite Aspekt sind die aktuellen weltweiten Anti-Globalisierungstendenzen. Dies ist zu diesem Zeitpunkt viel ungewisser und weitsichtiger, könnte sich aber dramatisch auf das globale Wachstum und die Märkte auswirken.

Wir können beobachten, dass nicht alle Beteiligten die verrückte Rallye nach der Wahl mitgemacht haben. Trotz einem neuen Allzeit-Hoch beim Dow Jones 30, haben lediglich 23% der Indexkonstituenten neue 52-Wochen-Hochs erreicht. Für den SP500 war es sogar weniger und die Anzahl der Aktien, die sich über ihren 200-Tage-Durchschnitt halten, nahm kontinuierlich ab, nachdem der Index im August einen Rekordstand erreicht hatte. Dabei konnten wir sehen, dass die Small-Caps viel leistungsstärker waren als die Grossunternehmen. Um eine nachhaltige Aufwärtsentwicklung der Märkte zu ermöglichen, müsste die Marktbeteiligung stärker sein.

Insbesondere bei Unternehmen, für die vorwiegend die  leistungsfähigeren multinationalen US-Unternehmen die Einnahmequelle darstellen. Der Brexit und Trumps Wahl könnten erst der Anfang einer weltweiten globalisierungskritischen Bewegung sein, Italien und Frankreich könnten als nächste an der Reihe sein. Anleger sollten weiterhin inländische Marktteilnehmer gegenüber hochkapitalisierten internationalen Unternehmen bevorzugen, bis mehr Klarheit in dieser Hinsicht herrsche, was noch einige Zeit dauern dürfte.

image1
image2

Diese Inhalte stellen keine Finanzanalyse dar. Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügt und keinem Handelsverbot vor der Veröffentlichung der Analysen unterliegen. IG Bank S.A. bietet ausschließlich eine beratungsfreie Dienstleistung. Der Inhalt dieser Werbemitteilung stellt keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten dar. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. IG Bank S.A. haftet nicht für Folgeschäden, welche eventuell auf einzelne Kommentare und Aussagen zurückzuführen wären und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des Inhaltes. Folglich trägt der Anleger vollkommen alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen.

Trading Update

Artikel anhand des Analysten finden

Einen Artikel finden

Wissen

  • Einführung zu CFDs

    Dieses Kapitel beinhaltet eine erste Einführung in den CFD-Handel. Erfahren Sie mehr über Charakteristika, Funktionalität und Handhabung des CFD Tradings. Dazu gehören u.a. die Gebührenstruktur, die Hebelwirkung und eine Vielzahl an Handelsbeispielen.

  • Dividenden

    Ohne Aktien könnte es keine Börsenmärkte geben, die wichtig für jede nationale Wirtschaft sind. Finden Sie heraus, wie der Aktienhandel den Firmen ermöglicht, zu expandieren und sich zu entwickeln, während er Einkommensquellen für private Investoren und größere Fonds bietet.

  • Unsere Plattform

    In diesem Abschnitt stellen wir unsere Online-Handelsplattform vor. In diesem Kontext veranschaulichen wir anhand von Praxis-Beispielen, wie einfach und schnell eine breite Auswahl an Märkte via CFD gehandelt werden können. Neben den unterschiedlichsten Facetten des CFD Tradings kommen der direkte Marktzugang sowie die unterschiedlichen Orderarten zur Sprache und wie genau der Handel mit Hebel funktioniert.