DAX startet ohne Impulse in den Tag

31.05.2016 – 07:25 Uhr: Gestern konnte der deutsche Leitindex erneut zulegen und die Marke bei 10.300 Punkten zurückgewinnen.

bg_dax_1173615
Quelle: Bloomberg

Das Kursplus war überwiegend auf den schwächelnden Euro zum US-Dollar zurückzuführen. Vor allem die exportorientierten Werte im DAX konnten davon profitieren. Heute startet das heimische Börsenbarometer kaum verändert in den Handelstag. Da die Wall Street gestern feiertagsbedingt geschlossen war, fehlt es an Impulsen.

Ausblick

Auf der Konjunkturseite stehen heute die Arbeitslosenzahl in Deutschland, die  Verbraucherpreise in der Eurozone sowie in den USA das Verbrauchervertrauen und der Chicagoer Einkaufsmanagerindex auf der Agenda. Interessant könnte es bei Volkswagen werden. Der Wolfsburger Automobilkonzern wird die Zahlen für das erste Quartal 2016 vorlegen.

Aktuell sehen wir den DAX mit 10.339 Punkten wenige Zähler über dem Vortagesschlusskurs. Ebenfalls kaum verändert präsentiert sich der EUR-USD. Der Ölpreis der Sorte WTI schafft es auch weiterhin nicht, die psychologische Barriere bei 50,00 USD zu überwinden.

Diese Inhalte stellen keine Finanzanalyse dar. Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügt und keinem Handelsverbot vor der Veröffentlichung der Analysen unterliegen. IG Bank S.A. bietet ausschließlich eine beratungsfreie Dienstleistung. Der Inhalt dieser Werbemitteilung stellt keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten dar. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. IG Bank S.A. haftet nicht für Folgeschäden, welche eventuell auf einzelne Kommentare und Aussagen zurückzuführen wären und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des Inhaltes. Folglich trägt der Anleger vollkommen alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen.

Trading Update

Artikel anhand des Analysten finden

Einen Artikel finden

Wissen

  • Wege des Leerverkaufs

    Die Leerverkäufe ermöglichen Händlern, Gewinn in einem fallenden Markt zu erzielen oder vorhandene Investitionen zu schützen. Finden Sie heraus, wie und warum Leerverkäufe ein Schlüsselelement einer ausgeglichenen Handelsstrategie werden können.

  • Einführung: Hebel

    Erfahren Sie, wie Sie den Hebel beim CFD Handel nutzen können, um mit einer kleinen Margin ein großes Volumen am Finanzmarkt zu bewegen. Ein Hebel kann Ihre Gewinne aber auch Ihre Verluste erheblich vergrößern.

  • Einführung

    Erfahren Sie wie Analysten Charts nutzen, um das Verhalten von Anlegern zu analysieren und individuelle Preis-Konstellationen zu deuten. Entwickeln Sie ein Verständnis für die verschiedenen Chart-Typen und lernen Sie die jeweiligen Kursmuster und Formationen, noch während Ihrer Entstehung, zu identifizieren und interpretieren.