DAX: Kehrtwende am Nachmittag

15.03.2018 – 07:30 Uhr (Werbemitteilung): Der deutsche Leitindex konnte gestern das zurückeroberte Terrain nicht ganz verteidigen. 

bg_trader_1550403
Quelle: Bloomberg

Nach der Rückkehr in die Gewinnzone setzten im späten Tagesverlauf Gewinnmitnahmen ein. Grund dafür war die Wall Street, die nach enttäuschenden Konjunkturdaten schwächer in den Handel startete. Am Ende der Börsensitzung verzeichnete der DAX ein kleines Plus von gerade einmal 0,1% auf 12.237 Punkte.

Vorbörslich sehen wir den DAX trotz durchwachsener Vorgaben aus den USA bei 12.279 Zählern, etwa 0,3% über dem Schlusskurs vom Mittwoch. Der Euro zeigt sich momentan mit 1,2373 USD kaum verändert.

 

Termine des Tages

USA                                     : Philadelphia-Fed-Index März (13:30 Uhr)

Quartalszahlen (D)           : Lanxess, K+S, Rational, Lufthansa, Münchener Rück, Krones, Gerry Weber

Quartalszahlen (EWU)     : Swiss Re

 

Charttechnik

Am 13. März hatte der DAX die obere Trendkanallinie erreicht und konnte sich davon gestern nach oben entfernen. Allerdings ist die waagerechte Trendlinie bei 12.490 Punkten noch recht weit entfernt. Zudem wartet aktuell bei 12.333 Zählern die einfache 20-Tage-Durchschnittslinie. Diesen Widerstand gilt es zu überwinden. Ansonsten könnte es erneut in Richtung der kurzfristigen Abwärtstrendkanallinie bei momentan 12.142 Punkten kommen. 

DAX auf Tagesbasis

DAX_031518
Quelle: IG Handelsplattform

Diese Inhalte stellen keine Finanzanalyse dar. Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügt und keinem Handelsverbot vor der Veröffentlichung der Analysen unterliegen. IG Bank S.A. bietet ausschließlich eine beratungsfreie Dienstleistung. Der Inhalt dieser Werbemitteilung stellt keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten dar. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. IG Bank S.A. haftet nicht für Folgeschäden, welche eventuell auf einzelne Kommentare und Aussagen zurückzuführen wären und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des Inhaltes. Folglich trägt der Anleger vollkommen alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen.

Trading Update

Artikel anhand des Analysten finden

Einen Artikel finden

Wissen

  • Aktien-Handel

    Ohne Aktien könnte es keine Börsenmärkte geben, die wichtig für jede nationale Wirtschaft sind. Finden Sie heraus, wie der Aktienhandel den Firmen ermöglicht, zu expandieren und sich zu entwickeln, während er Einkommensquellen für private Investoren und größere Fonds bietet.

  • Forex-Handel

    Entdecken Sie, wie der größte Markt mit der höchsten Liquidität funktioniert. Wir erklären, wie internationale Währungen gehandelt werden und informieren Sie über die wichtigsten Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie diesen beliebten Markt betreten.

  • Börsen und Preisbildung

    Da sie ein wesentlicher Bestandteil eines jeden Produkts sind sind Rohstoffe unverzichtbar für die moderne Wirtschaft. Erfahren Sie mehr darüber, wie diese volatilen, jedoch unschätzbar wertvollen natürlichen Ressourcen in die große Welt des Handels einzuordnen sind.