DAX: Aufwärts immer, rückwärts nimmer

03.03.2015 – 15:30 Uhr: Auch am heutigen Börsentag hat der deutsche Leitindex einen neuen Kursgipfel erklommen.

bg_chart_674319
Quelle: Bloomberg

Von der besagten Rekordmarke bei 11.465 Punkten mussten sich die Anleger zwar vorerst verabschieden. Dies ist allerdings noch nicht der Startschuss einer Korrektur. 

Schlechte Konjunkturdaten können derzeit die Stimmung der Marktteilnehmer nicht drücken. So geschehen in der gestrigen Handelssitzung. Der viel beachtete ISM-Einkaufsmanagerindex fiel auf den tiefsten Stand seit Anfang des vergangenen Jahres. Mit 52,9 Punkte liegt der besagte Index jedoch noch im Expansionsbereich. Erst unterhalb des Marke bei 50 Zählern würde sich die US-amerikanische Wirtschaft abkühlen. 

ISM-Index

DEM_ISM03032015
Quelle: IG, eigene Darstellung

Die Investoren hierzulande scheinen sich im Augenblick noch nicht von ihren deutschen Aktien trennen zu wollen. Mit aktuell 11.387 Zählern liegt der DAX wenige Punkte im Minus. Beim EUR-USD geht es, wie bereits am gestrigen Tag, weiter abwärts. Das Währungspaar notiert mit 1,1180 USD unterhalb der Preisregion bei 1,12 USD. Gen Norden geht es dagegen beim Goldpreis. Das gelbe Edelmetall weist zur Stunde ein kleines Plus auf.

Diese Inhalte stellen keine Finanzanalyse dar. Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügt und keinem Handelsverbot vor der Veröffentlichung der Analysen unterliegen. IG Bank S.A. bietet ausschließlich eine beratungsfreie Dienstleistung. Der Inhalt dieser Werbemitteilung stellt keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten dar. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. IG Bank S.A. haftet nicht für Folgeschäden, welche eventuell auf einzelne Kommentare und Aussagen zurückzuführen wären und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des Inhaltes. Folglich trägt der Anleger vollkommen alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen.

Trading Update

Artikel anhand des Analysten finden

Einen Artikel finden

Wissen

  • Stops

    Lernen Sie die verschiedenen Arten, wie Sie eine Position eröffnen und schließen können - von einem einfachen, sofortigen Handel bis zu einer automatischen Anweisung, wie in Ihrer Abwesenheit gehandelt werden soll. Eine Order kann Ihnen helfen, Gewinne zu sichern oder sich gegen Verluste zu schützen: lernen Sie die verschiedenen Arten und ihre Verwendung kennen.

  • Aktien-Handel

    Ohne Aktien könnte es keine Börsenmärkte geben, die wichtig für jede nationale Wirtschaft sind. Finden Sie heraus, wie der Aktienhandel den Firmen ermöglicht, zu expandieren und sich zu entwickeln, während er Einkommensquellen für private Investoren und größere Fonds bietet.

  • Möglichkeiten des Forexhandels

    Entdecken Sie, wie der größte Markt mit der höchsten Liquidität funktioniert. Wir erklären, wie internationale Währungen gehandelt werden und informieren Sie über die wichtigsten Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie diesen beliebten Markt betreten.