DAX: Wichtiger Erfolg errungen

03.05.2018 – 11:10 Uhr (Werbemitteilung): Dem deutschen Leitindex ist gestern ein wichtiger charttechnischer Erfolg gelungen.

bg_data_trader_892776
Quelle: Bloomberg

Die untere Begrenzung der Schiebezone bei 12.660 Punkten und die einfache 200-Tage-Durchschnittslinie bei aktuell 12.676 Zählern, die seit Mitte April Widerstand leisteten, konnten nun signifikant überwunden werden.

Das Etappenziel bei 12.860 Punkten war bereits in Sichtweite. Gelingt der Sprung über die Oberseite der eingangs erwähnten Preisspanne, könnte die psychologische Marke bei 13.000 Zählern wieder ein Thema werden.

Rückendeckung gibt es von den technischen Indikatoren. Der MACD weist ein weiterhin gültiges Einstiegssignal auf. Der Relative-Stärke-Index (RSI) signalisiert zurzeit noch keine überkaufte Situation. Die zurückgewonnenen Chartmarken dienen dem DAX nun wieder als Unterstützungen. 

DAX auf Tagesbasis

DAX_050318b
Quelle: IG Handelsplattform

Diese Inhalte stellen keine Finanzanalyse dar. Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügt und keinem Handelsverbot vor der Veröffentlichung der Analysen unterliegen. IG Bank S.A. bietet ausschließlich eine beratungsfreie Dienstleistung. Der Inhalt dieser Werbemitteilung stellt keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten dar. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. IG Bank S.A. haftet nicht für Folgeschäden, welche eventuell auf einzelne Kommentare und Aussagen zurückzuführen wären und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des Inhaltes. Folglich trägt der Anleger vollkommen alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen.