USD-CAD: Wichtiger Schritt gemacht

25.10.2017 – 12:00 Uhr (Werbemitteilung): Der US-Greenback zum kanadischen Dollar hat einen wichtigen Schritt gen Norden gemacht.

bg_cadusd_806535
Quelle: Bloomberg

Der seit Mitte Mai bestehende Abwärtstrend konnte signifikant nach oben durchbrochen werden. Zudem schloss der USD-CAD oberhalb der beiden Verlaufshochs bei 1,2598/1,2591 CAD von Anfang und Mitte Oktober. Als charttechnisches Kursziel dient nun die waagerechte Trendlinie bei 1,2836 CAD.

Allerdings fällt die einfache 200-Tage-Durchschnittslinie. Solange die Glättungslinie nicht nachhaltig nach oben dreht, besteht die Gefahr von neuerlichen Kursabschlägen. Die erwähnten zurückgewonnenen Chartmarken fungieren dem Währungspaar als Rückzugsgebiete. 

Loonie auf Tagesbasis

Loonie_102517b
Quelle: IG Handelsplattform

Diese Inhalte stellen keine Finanzanalyse dar. Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügt und keinem Handelsverbot vor der Veröffentlichung der Analysen unterliegen. IG Bank S.A. bietet ausschliesslich eine beratungsfreie Dienstleistung. Der Inhalt dieser Werbemitteilung stellt keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten dar. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. IG Bank S.A. haftet nicht für Folgeschäden, welche eventuell auf einzelne Kommentare und Aussagen zurückzuführen wären und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des Inhaltes. Folglich trägt der Anleger vollkommen alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen.