EUR-GBP: Nächster Ausbruchsversuch gescheitert

04.06.2018 – 11:15 Uhr (Werbemitteilung): Ende der vergangenen Woche hatte der Euro zum britischen Pfund einen neuerlichen Ausbruchsversuch unternommen. Aber auch diesmal ohne Erfolg.

bg_london_underground_train-1046832
Quelle: Bloomberg

Am letzten Handelstag im Mai schloss das Währungspaar knapp oberhalb des seit Ende August 2017 intakten Abwärtstrends. Allerdings konnten sowohl das 50,0%-Fibonacci-Level bei 0,8809 GBP als auch die einfache 200-Tage-Durchschnittslinie bei aktuell 0,8821 GBP nicht bezwungen werden. Anschließend musste sich der EUR-GBP zurückziehen.

Bereits einen Tag nach dem misslungenen Aufbegehren wurde im Tageschart die waagerechte Trendlinie bei 0,8723 GBP erreicht. Im Augenblick versuch der Euro, sich von der genannten Unterstützung nach oben zu entfernen. Gelingt dies auf Schlusskursbasis, wäre die eingangs erwähnte Abwärtstrend bei momentan 0,8777 GBP erneut das Ziel. 

EUR-GBP auf Tagesbasis

EURGBP_060418
Quelle: IG Handelsplattform

Diese Inhalte stellen keine Finanzanalyse dar. Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügt und keinem Handelsverbot vor der Veröffentlichung der Analysen unterliegen. IG Bank S.A. bietet ausschließlich eine beratungsfreie Dienstleistung. Der Inhalt dieser Werbemitteilung stellt keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten dar. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. IG Bank S.A. haftet nicht für Folgeschäden, welche eventuell auf einzelne Kommentare und Aussagen zurückzuführen wären und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des Inhaltes. Folglich trägt der Anleger vollkommen alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen.

Artikel anhand des Analysten finden

Einen Artikel finden

Wissen

  • Rohstoffe erklärt

    Da sie ein wesentlicher Bestandteil eines jeden Produkts sind sind Rohstoffe unverzichtbar für die moderne Wirtschaft. Erfahren Sie mehr darüber, wie diese volatilen, jedoch unschätzbar wertvollen natürlichen Ressourcen in die große Welt des Handels einzuordnen sind.

  • Das Wichtigste zum Forexhandel

    Entdecken Sie, wie der größte Markt mit der höchsten Liquidität funktioniert. Wir erklären, wie internationale Währungen gehandelt werden und informieren Sie über die wichtigsten Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie diesen beliebten Markt betreten.

  • Vorteile und Wege des ETP Handels

    Erfahren Sie, wie börsengehandelte Produkte (ETPs) die besten Qualitäten verschiedener Anlageinstrumente vereinen. Erfahren Sie etwas über die verschiedenen Arten von ETPs und die Vielzahl von Märkten, an denen Sie handeln können.