40 Jahre Erfahrung
185.800 Kunden weltweit
15.000 handelbare Märkte

Wie man CFDs handelt

Einführung

IG hat eine Handelsplattform entwickelt, die sich unter anderem durch folgende Vorteile auszeichnet:

  • Browser-basierte Handelsplattform - keine Downloads erforderlich
  • Individuell gestalt- und anpassbare Benutzeroberfläche
  • Einfach, schnell und zuverlässig
  • Breites Spektrum an fundamental- und chart-technischen Research- und Analyse-Instrumenten
  • Über 15.000 Underlyings aller Anlageklassen per CFD handelbar
  • Günstige Gebührenstruktur
  • Direct Market Access (DMA)

CFDs sind gehebelte Produkte und können Verluste verursachen, die Ihre ursprüngliche Einlage übersteigen.

Trade platzieren

Nehmen wir an, Sie gehen davon aus, dass der Aktienkurs der 'Deutsche Post AG' mit großer Wahrscheinlichkeit steigen wird, Sie sich positionieren und zu diesem Zweck über den aktuellen Kurs informieren wollen. Sie loggen sich also mit Ihren Zugangsdaten in die Handelsplattform 'PureDeal' ein

Preise finden

Um die Live-Preise für die 'Deutsche Post AG' einzusehen, benutzen Sie bitte den 'Finder'. Verwenden Sie entweder den integrierten Navigationsbaum, oder geben Sie einfach den gewünschten Namen in die Suchleiste ein - das sich öffnende Dropdown-Menü zeigt automatisch alle Märkte, die diesem Namen entsprechen. Nachdem Sie den von Ihnen gewünschten Markt auswählen, erscheint Fenster 'Preise' mit der Kursstellung der Aktie 'Deutsche Post AG'.

Im Bereich 'Preise' sehen Sie die aktuelle Kurstellung (Geld- & Briefkurs) in den Spalten 'Verkaufen' und 'Kaufen'. Sie sehen auch andere nützliche Informationen, wie zum Beispiel die preisliche und prozentuale des Marktes sowie das Hoch und Tief des Tages. Im Falle eines Terminkontraktes würde in der 'Zeitraum'-Spalte das Ablaufdatum des Underlyings angezeigt werden. Erscheint dort ein Strich, wird Ihre Position offen bleiben, bis Sie sich entscheiden, diese zu schließen.

Wenn Sie die 'Deutsche Post AG' nun handeln wollen, klicken Sie einfach auf die grüne Schaltfläche neben diesem Markt - oder auf dem Marktnamen selbst - und es erscheint das zugehörige Handels-Ticket.

Das Handelsticket

Das Handels-Ticket enthält ebenfalls die aktuelle Kursstellung. Geld- (Verkauf) und Brief-Kurs (Kauf) aktualisieren sich permanent in Echtzeit. Per Mausklick auf den Kauf- oder Verkaufskurs erfolgt die Orderausführung in Millisekunden und Sie sind positioniert.

Gehen wir davon aus, dass Sie nun 1000 'Deutsche Post'-Aktien via CFD kaufen möchten. Zurzeit notiert die betreffende Aktie zu jeweils 12,99/13,00 EUR. Der für die Aktien angegebene Preis ist immer der gleiche wie der Börsenkurs. Geben Sie nun die Stückzahl ein, die Sie handeln möchten. Sie entscheiden sich dafür, Ihren Handel zum Kauf- bzw. Brief-Kurs von 13,00 EUR zu eröffnen und klicken auf 'Kauf'.

Wie beim klassischen Aktienhandel berechnet auch IG eine Provision. Die Kommission für europäische Aktien-CFDs (exkl. Großbritannien) beträgt 10 EUR flat bis zu einem Volumen von 100.000 EUR.

Wert der Aktienposition: 1000 Aktien x 13,00 EUR = 13.000 EUR 
Die Kommission beträgt damit 10,00 EUR.

Die untere Hälfte des Handels-Tickets ermöglicht es, offene Orders zwecks Gewinnmitnahme u.o. Risikoabsicherung hinzuzufügen. Auf diese Thematik wird aber an anderer Stelle eingegangen.

Unmittelbar nach Absenden der Order erscheint ein Bestätigungfenster mit den Einzeilheiten der Ausführung. Überprüfen Sie die Angaben dieser Bestätigungsnachricht sorgfältig, um sicherzustellen, dass die Ausführung Ihren Wünschen entspricht.

Berechnung Ihres Gewinnes/Verlustes

Ihre eröffnete Marktposition wird jetzt im Fenster "Offene Positionen" in angezeigt. Abhängig vom Kursverlauf (= Differenz zwischen Einstiegskurs und aktuellem Preis) sehen Sie hier die Gewinn- und Verlustentwicklung der gehandelten Position(en) in Echtzeit.

Wenn Sie diese Postion nun schließen (glattstellen), verkaufen Sie einfach die gleiche Anzahl an Aktien-CFDs auf die 'Deutsche Post AG', die Sie ursprünglich erworben haben.

Der einfachste Weg einen Trade glattzustellen funktioniert via Mausklick auf den Postionstitel im Fenster "Offene Positionen". Es öffnet sich nun das Fenster "Glatt stellen". Hier ist die Stückzahl zum Schließen der Position automatisch eingetragen. Zudem ist nur noch der "Verkaufen"-Button aktiviert.

Wenn Sie jetzt auf "Verkauf" klicken, wird die Position geschlossen und Sie erhalten im Anschluss ein Bestätigungsfenster, das die Spezifikationen der Orderausführung zusammenfasst.

Funktionen

Unsere Handelsplattform PureDeal ist extrem benutzerfreundlich und intuitiv bedienbar. Funktionalität und Layout lässt sich jederzeit Ihren individuellen Wünschen und Bedürfnissen entsprechend anpassen. 

Die Layout-Deckleiste von PureDeal enthält eine Reihe von Registerkarten, die sämtliche Funktionen der Handelsplattform repräsentieren. Per Mausklick auf die jeweiligen Menupunkte lassen sich die entsprechenden Funktionsbereiche bzw. Fenster anzeigen und verbergen:

 

Finder

Der 'Finder' ist das Navigationsverzeichnis bzw. der Instrumentenbaum, in dem Sie blitzschnell unter über 8000 Underlyings exakt den Markt finden können, der Sie interessiert: Einfach die ersten Initialen des gewünschten Basiswertes in die Suchleiste eingeben. 

Preise

Das Preisfenster zeigt Ihnen die Echzeitkurse aller Märkte, für die Sie sich interessieren. Das Panel ist standardmäßig deaktiviert, wird aber automatisch geöffnet, wenn Sie im Finder auf einen gewünschten Basiswert klicken.

Watchlists

Das Watchlist-Panel zeigt eine Liste der beliebtesten Märkte als Standardfenster. Sobald Sie loslegen, können Sie auch personalisierte, sprich individuelle Watchlisten erstellen - mit genau denjenigen Werten, die Sie am meisten interessieren. Wenn eine Watchlist erstellt und gespeichert wird, wird sie zum Dropdown-Menü hinzugefügt und kann jederzeit eingesehen werden.

Offene Positionen

Das Bereich "Offene Positionen" listet alle laufenden Positionen auf, die Sie derzeit geöffnet haben bzw. am Markt bewegen. Hier sehen Sie in Echtzeit die Preisentwicklung, welche Positionen wie hoch im Gewinn oder Verlust liegen, wo Sie Stops und Limits plaziert haben. Hier lassen sich auch Stops und Limits zwecks Positionsschließung ändern, falls Sie diesbezüglich Änderungen vornehmen möchten.

Zu eröffnende Positionen

Wenn Sie offene Orders zwecks zukünftiger Eröffnung einer oder mehrerer Positionen hinterlegt haben, sehen Sie diese Aufträge im Bereich "Zu eröffnende Aufträge" aufgeführt.

 

Unsere Charts

Charts gehören zum elemntaren Handelswerkzeug eines Traders. Wie bieten Ihnen 2 Alternativen: zum einen 'Quickcharts' für den Einsteiger, auf der anderen Seite 'Proficharts' für erfahrene Händler und technische Analysten.

Jeder handelbare Markt besitzt einen zugehörigen Chart. Klicken Sie einfach auf das Chart-Symbol neben dem betreffenden Markt, oder wählen Sie die gewünschte Chart-Variante im Dropdown-Menu des Marktes, um die aktuelle oder historische Kursentwicklung des Basiswertes einsehen zu können - nebst allen charttechnischen Analysemöglichkeiten.

Sie erfahren mehr über die charttechnischen Möglichkeiten in unserem Technische Analyse Modul.

Autochartist

Als IG Kunde haben Sie freien Zugang zu unterschiedlichen, automatisierten charttechnischen Identifikations- und Filterprogrammen. Dazu gehört auch der 'Autochartist': eine leistungsstarke Mustererkennungs-Software.

Der 'Autochartist' überwacht alle Anlageklassen, identifiziert und interpretiert geometrische Kurs-Formationen in Echtzeit. Ergeben sich potenzielle Handelsmöglichkeiten aus Sicht der technischen Analyse, werden diese Tradingchancen angezeigt. 

DealThru Charts

Die 'DealThru-Charts'-Anwendung kombiniert und integriert unsere Handels- und Charttechnologie: Sie platzieren Ihre Aufträge direkt im Chart - ohne Handelsticket.  

Chart & Orderticket in Personalunion: Per 'drag and drop' können Sie Positionen in Ihren Charts eröffnen und sie mit einem Mausklick anpassen. Die Orders werden als Linien angezeigt und aktiviert, wenn das Level überschritten wird.

 

Zwei 'DealThru-Charts' Varianten:

IG charts

Die Option aus dem Chart zu handeln ist auch in unseren Basis-Charts, den sog. IG Charts, möglich. Die Charts sind Ihren Wünschen entsprechend anpassbar. Sie können sie benutzen, um Positionen zu eröffnen, zu schließen sowie Stops und Limits zu bereits existierenden Positionen und zu eröffnenden Orders anzufügen. Sämtliche bestehende Marktpositionen sowie Stops und Limits werden per horizontaler Linien im Chart visualisiert.

ProRealTime

Die professionelle 'DealThru-Charts'-Variante steht allen Kontoinhabern zur Verfügung, die unser "ProRealTime"-Paket abonniert haben. Letzteres lässt sich unter dem Menüpunkt 'Mein Konto' und dann 'Einstellungen' vornehmen. Danach können die Charts entweder über das "Extras"-Menü oder via Dropdown-Menu des betreffenden Basiswertes geöffnet werden.

Sie können kostenfrei auf ProRealTime Charts zugreifen, sofern Sie innerhalb eines Kalendermonats mindestens vier Transaktionen tätigen. Falls diese Anforderungen nicht erfüllt werden oder Ihre Handelsaktivitäten einen sehr geringen Wert aufweisen, so wird am letzten Tag jedes Kalendermonats eine Gebühr von 30 € berechnet.

In ProRealTime selbst finden Sie wiederum Manuals (Bedienungshandbücher), welche die Funktionalität und Verwendungsmöglichkeiten der Charts ausführlich erläutern.