40 Jahre Erfahrung
185.800 Kunden weltweit
15.000 handelbare Märkte

Gold: Nächste Unterstützung wackelt

25.11.2015 – 12:50 Uhr: Beim Goldpreis könnte es in Kürze zu einer neuen Abwärtsbewegung kommen.

bg_mining_truck_1338093
Quelle: Bloomberg

Eine weitere wichtige Unterstützung steht möglicherweise vor dem Fall. Es handelt sich hierbei um die Verlaufstiefs bei 1.081/1.077 USD.

Zurzeit notiert der Goldpreis darunter. Bei einem entsprechenden Wochenschlusskurs würde auf dieser Zeitebene ein neues Verkaufssignal generiert. Die untere Trendlinie des mittelfristigen Abwärtstrendkanals bei momentan 1.028 USD wäre dann das charttechnische Ziel.

Noch kann die genannte Unterstützung verteidigt werden. In diesem Fall könnte es zu einer Gegenbewegung in Richtung der ehemaligen Schiebezone bei 1.147/1.132 USD gehen. In diesem Bereich ist zudem der fallende gewichtete 40-Wochen-Durchschnitt auszumachen.

Gold auf Wochenbasis

Gold_112515
Quelle: IG Handelsplattform

Artikel anhand des Analysten finden

Einen Artikel finden

Wissen

  • Was sind Leerverkäufe?

    Die Leerverkäufe ermöglichen Händlern, Gewinn in einem sinkenden Markt zu erzielen oder vorhandenen Investitionen zu schützen. Finden Sie heraus, wie und warum Leerverkäufe ein wichtiger Bestandteil einer ausgewogenen Handelsstrategie werden können.

  • Möglichkeiten des Forexhandels

    Entdecken Sie, wie der größte Markt mit der höchsten Liquidität funktioniert. Wir erklären, wie internationale Währungen gehandelt werden und informieren Sie über die wichtigsten Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie diesen beliebten Markt betreten.

  • Wodurch wird der Rohstoff-Markt angetrieben?

    Da sie ein wesentlicher Bestandteil eines jeden Produkts sind sind Rohstoffe unverzichtbar für die moderne Wirtschaft. Erfahren Sie mehr darüber, wie diese volatilen, jedoch unschätzbar wertvollen natürlichen Ressourcen in die große Welt des Handels einzuordnen sind.Rohstoffe erklärt

Diese Inhalte stellen keine Finanzanalyse dar. Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügt und keinem Handelsverbot vor der Veröffentlichung der Analysen unterliegen. IG bietet ausschließlich eine beratungsfreie Dienstleistung. Der Inhalt dieser Werbemitteilung stellt keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten dar. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. IG haftet nicht für Folgeschäden, welche eventuell auf einzelne Kommentare und Aussagen zurückzuführen wären und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des Inhaltes. Folglich trägt der Anleger vollkommen alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen.