Gold: Ein klarer Trend gen Süden

27.04.2015 – 14:30 Uhr: Bei der Analyse des gelben Edelmetalls werfen wir einen Blick auf den Renko-Tageschart.

bg_gold_bars_167389
Quelle: Bloomberg

Hierbei bedienen wir uns einer alten japanischen Kursdarstellung. Aber auch hier fällt das Fazit eher ernüchternd aus. Der Abwärtstrend ist intakt. Eine baldige Trendwende ist vorerst nicht zu erwarten.

Zuerst eine kurze Erläuterung zu den Renko-Charts. Diese sind verwandt mit der Kursdarstellung Point & Figure. Es wird ein neuer Renko (der Begriff stammt vom japanischen Wort „Renga“ und bedeutet übersetzt Ziegel) eingezeichnet, wenn sich der Basiswert um eine bestimmte definierte Kursspanne nach oben bzw. unten bewegt. Rote Ziegel bedeuten fallende Notierungen und grüne Ziegel dementsprechend steigende Kurse.

In dem an dieser Stelle zugrunde liegenden Tageschart befindet sich der Goldpreis in einem Abwärtstrendkanal. Gut zu sehen sind die fallenden Hoch- und Tiefpunkte. Zudem zeigt der exponentielle 55-Tage-Durchschnitt unverändert gen Süden. Die besagte Glättungslinie verhinderte Ende Januar dieses Jahres ein Voranschreiten der Notierungen.

Um das Blatt zugunsten der Bullen zu wenden, bedarf es jedoch eines beachtlichen Kraftakts. Zuerst sollte die Glättungslinie bei aktuell 1.279 USD überwunden werden. Anschließend wartet bei 1.300 USD das vorangegangene Hoch. Bei momentan 1.320 USD liegt im Kurzfristchart die obere Trendkanallinie.

Gold auf Tagesbasis

DEM_Goldanalyse 270415
Quelle: IG Handelsplattform

Artikel anhand des Analysten finden

Einen Artikel finden

Wissen

  • Warum braucht man einen Handelsplan?

    Ein Handelsplan ist ein Regelwerk, innerhalb dessen Sie Ihre Handelsziele klar definieren: dies beinhaltet bspw. Ein- und Ausstieg sowie Risiko- und Money-Management. In diesem Modul möchten wir einige Ansätze vermitteln, wie Sie Ihren persönlichen Plan entwerfen und umsetzen können.

  • Wege des Leerverkaufs

    Die Leerverkäufe ermöglichen Händlern, Gewinn in einem fallenden Markt zu erzielen oder vorhandene Investitionen zu schützen. Finden Sie heraus, wie und warum Leerverkäufe ein Schlüsselelement einer ausgeglichenen Handelsstrategie werden können.

  • Indizes erklärt

    Erfahren Sie, was der Zweck der großen und kleinen Aktienindizes ist und wie diese zusammengesetzt werden. Erfahren Sie, wie Sie mit den beliebtesten Handelsprodukten weltweit Anteile an diesen volatilen Märkten erhalten können.

Diese Inhalte stellen keine Finanzanalyse dar. Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügt und keinem Handelsverbot vor der Veröffentlichung der Analysen unterliegen. IG bietet ausschließlich eine beratungsfreie Dienstleistung. Der Inhalt dieser Werbemitteilung stellt keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten dar. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. IG haftet nicht für Folgeschäden, welche eventuell auf einzelne Kommentare und Aussagen zurückzuführen wären und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des Inhaltes. Folglich trägt der Anleger vollkommen alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen.