40 Jahre Erfahrung
185.800 Kunden weltweit
15.000 handelbare Märkte

Dax macht die Biege – Trump wird zum Belastungsfaktor

17.05.2017 – 16:36 Uhr (Werbemitteilung): Anleger weltweit gehen in die Defensive. Als Auslöser fungiert das immer bizarrer anmutende Agieren Donald Trumps. 

bg_german_stock_exchange_1369821
Quelle: Bloomberg

Nach der Entlassung des FBI-Chefs James Comey steht der US-Präsident nun wegen der mutmaßlichen Weitergabe vertraulicher Geheimdienstinformationen unter Beschuss. Zudem soll Trump bei Comey persönlich darauf gedrungen haben, die Ermittlungen hinsichtlich einer möglichen Einflussnahme Russlands auf das engere Umfeld des Präsidenten einzustellen.

Vor dem Hintergrund sich häufender, signifikanter Fehltritte mehren sich nun auch kritische Stimmen in den eigenen Reihen der Republikaner. Hinter vorgehaltener Hand macht bereits das Wort ‚Impeachment‘ die Runde. Vertrauen und Glaubwürdigkeit der US-Regierung haben jedenfalls massiv gelitten und die politische Instabilität auf der anderen Seite des Atlantiks lässt nun umso mehr an der Umsetzung ambitionierter Wahlversprechen zweifeln.

Doch gerade die Hoffnung auf konjunkturfördernde Wirtschaftsprogramme und Infrastrukturmaßnahmen sowie eine Liberalisierung des Steuerrechts und des Finanzsektors haben die Aktienmärkte auf die derzeit zu beobachtenden Rekordniveaus katapultiert. Das Auspreisen besagter Maßnahmen korreliert mit einem erheblichen Abwärtspotential. Entsprechend hoch ist derzeit die Nervosität an den Märkten. 

Zur Stunde steht die Wallstreet unter massivem Abgabedruck. Dow Jones, S&P und Nasdaq notieren im frühen Handel samt und sonders hinter dunkelroten Vorzeichen. In der Folge weitet auch der Dax seine Verluste aus. Das heimische Börsenbarometer verliert zur Stunde 1,1 Prozent auf 12.656 Punkte. Gold als traditionell Sicherheit versprechender Anlagehafen wird dagegen verstärkt angesteuert. Das Edelmetall rückt am späten Nachmittag um 1,7 Prozent auf 1.258 US-Dollar je Feinunze vor.    

Hier finden Sie weitere aktuelle Analysen zum US-Rohöl (WTI) und EUR-USD.

Trading Update

Artikel anhand des Analysten finden

Einen Artikel finden

Wissen

  • Möglichkeiten zum Handel

    Erfahren Sie, was der Zweck der großen und kleinen Aktienindizes ist und wie diese zusammengesetzt werden. Erfahren Sie, wie Sie mit den beliebtesten Handelsprodukten weltweit Anteile an diesen volatilen Märkten erhalten können.

  • Forex Märkte

    Entdecken Sie, wie der größte Markt mit der höchsten Liquidität funktioniert. Wir erklären, wie internationale Währungen gehandelt werden und informieren Sie über die wichtigsten Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie diesen beliebten Markt betreten.

  • Indizes erklärt

    Erfahren Sie, was der Zweck der großen und kleinen Aktienindizes ist und wie diese zusammengesetzt werden. Erfahren Sie, wie Sie mit den beliebtesten Handelsprodukten weltweit Anteile an diesen volatilen Märkten erhalten können.

Diese Inhalte stellen keine Finanzanalyse dar. Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügt und keinem Handelsverbot vor der Veröffentlichung der Analysen unterliegen. IG bietet ausschließlich eine beratungsfreie Dienstleistung. Der Inhalt dieser Werbemitteilung stellt keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten dar. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. IG haftet nicht für Folgeschäden, welche eventuell auf einzelne Kommentare und Aussagen zurückzuführen wären und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des Inhaltes. Folglich trägt der Anleger vollkommen alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen.