40 Jahre Erfahrung
185.800 Kunden weltweit
15.000 handelbare Märkte

Dax behauptet 12.000 Punkte – keine Übertreibungen an Hexensabbat

17.03.2017 - 16:03 Uhr (Werbemitteilung): Zum Wochenausklang geht es heute – zumindest für einen großen Verfallstag – vergleichsweise ruhig zu. 

bg_german_stock_exchange_1369843
Quelle: Bloomberg

Übertreibungen nach unten oder oben fallen aus, vielmehr sortiert sich der Dax knapp unterhalb von 12.100 Punkten ein. Ein Wochenschluss oberhalb besagter, vor allem psychologisch wichtiger Kursmarke wäre nicht nur aus charttechnischer Perspektive positiv zu werten.

Damit neigt sich eine ereignisreiche Handelswoche dem Ende zu. Mit einer moderaten und zudem erwarteten Zinserhöhung durch die US-Notenbank, einem wieder zuversichtlich stimmenden ZEW-Index und vor allem den glimpflich ausgegangenen Wahlen in den Niederlanden galt es eine Menge Impulspotential an den Finanzmärkten zu verarbeiten. Preislevels oberhalb von 12.000 Zählern können sich vor diesem Hintergrund sehen lassen.

Angesichts besagter, ambitionierter Preisniveaus an den internationalen Aktienmärkten steigt jedoch auch die Anfälligkeit für eine nachhaltige Konsolidierungsphase. Zur Stunde notiert der Dax bei 12.071 Punkten kaum verändert. Der Euro verliert am späten Nachmittag 0,3 Prozent auf aktuell 1,0743 US-Dollar. Gold findet sich bei derzeit 1.230 US-Dollar hinter einem Aufschlag von 0,3 Prozent je Feinunze wieder. 

Trading Update

Artikel anhand des Analysten finden

Einen Artikel finden

Wissen

  • Häufige Technische Fehler

    Die Psychologie ist ein Schlüsselfaktor beim Börsenhandel. Die Art und Weise, wie Sie den Verlauf offener Marktpositionen subjektiv wahrnehmen und entsprechend darauf reagieren, hat einen großen Einfluss auf Ihren Erfolg. In diesem Modul gehen wir einige Elemente der Handelspsychologie durch, sprechen die häufigsten Fehler an und worauf Sie besonders achten sollten.

  • Vorteile und Wege des ETP Handels

    Erfahren Sie, wie börsengehandelte Produkte (ETPs) die besten Qualitäten verschiedener Anlageinstrumente vereinen. Erfahren Sie etwas über die verschiedenen Arten von ETPs und die Vielzahl von Märkten, an denen Sie handeln können.

  • Orders - Stops und Limits

    In diesem Abschnitt stellen wir unsere Online-Handelsplattform 'PureDeal' vor. Anhand von Praxis-Beispielen wird veranschaulicht, wie einfach und schnell eine breite Auswahl an Märkten via CFD gehandelt werden kann. Neben den unterschiedlichsten Facetten des CFD Tradings kommen der direkte Marktzugang sowie die unterschiedlichen Orderarten zur Sprache und wie genau der Handel mit Hebel funktioniert.

Diese Inhalte stellen keine Finanzanalyse dar. Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügt und keinem Handelsverbot vor der Veröffentlichung der Analysen unterliegen. IG bietet ausschließlich eine beratungsfreie Dienstleistung. Der Inhalt dieser Werbemitteilung stellt keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten dar. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. IG haftet nicht für Folgeschäden, welche eventuell auf einzelne Kommentare und Aussagen zurückzuführen wären und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des Inhaltes. Folglich trägt der Anleger vollkommen alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen.