40 Jahre Erfahrung
185.800 Kunden weltweit
15.000 handelbare Märkte

S&P 500 im Höhenflug

22.07.2016 – 12:00 Uhr: Die Indizes an der Wall Street eilen zurzeit von einem neuen Hoch zum anderen.

Bg_SP500_AX120_0206_9
Quelle: Bloomberg

WERBEMITTEILUNG: Auch der marktbreite S&P 500 hat zuletzt neue Kursgipfel erklommen. Auf mittelfristiger charttechnischer Sicht könnte bereits in Kürze die Ampel nachhaltig auf Grün springen.

Für die Beurteilung der Gemengelage verwenden wir auf dieser Zeitebene einen Trading-Ansatz, basierend auf zwei gleitenden Durchschnitten. Dies sind die gewichteten 10- und 20-Monats-Glättungslinien auf Monatsbasis. Entscheidend ist der Schnittpunkt beider Linien, auch als Double-Cross-Over bekannt. Dabei muss die kürze Glättungslinie den längeren Durchschnitt von oben nach unten bzw. umgekehrt kreuzen.

Beim S&P 500 wurde Ende Juni ein neues mittelfristiges Kaufsignal generiert. Ende des besagten Monats schloss der gewichtete 10-Monats-Durchschnitt oberhalb der 20-Monats-Linie. Beide Glättungslinien fungieren derzeit bei 2.072 bzw. 2.055 Punkten als Unterstützungen.

Auch charttechnisch könnte die Reise in höhere Kursgefilde fortgesetzt werden. Der S&P 500 notiert im Augenblick oberhalb der horizontalen Widerstandslinie bei 2.120/2.137 Zählern. Da wir uns im Big Picture auf Monatsbasis befinden, würde ein Schlusskurs Ende Juli das derzeit positive Chartbild vervollständigen. Aus der Höhe der Schiebezone errechnet sich ein technisches Kursziel von 2.465 Punkten.

S&P 500 auf Monatsbasis

S&P_220716
Quelle: IG Charts

Trading Update

Artikel anhand des Analysten finden

Einen Artikel finden

Wissen

  • Wege des Leerverkaufs

    Die Leerverkäufe ermöglichen Händlern, Gewinn in einem fallenden Markt zu erzielen oder vorhandene Investitionen zu schützen. Finden Sie heraus, wie und warum Leerverkäufe ein Schlüsselelement einer ausgeglichenen Handelsstrategie werden können.

  • Unsere Plattform

    In diesem Abschnitt stellen wir unsere Online-Handelsplattform 'PureDeal' vor. In diesem Kontext veranschaulichen wir anhand von Praxis-Beispielen, wie einfach und schnell eine breite Auswahl an Märkte via CFD gehandelt werden können. Neben den unterschiedlichsten Facetten des CFD Tradings kommen der direkte Marktzugang sowie die unterschiedlichen Orderarten zur Sprache und wie genau der Handel mit Hebel funktioniert.

  • Was sind Leerverkäufe?

    Die Leerverkäufe ermöglichen Händlern, Gewinn in einem sinkenden Markt zu erzielen oder vorhandenen Investitionen zu schützen. Finden Sie heraus, wie und warum Leerverkäufe ein wichtiger Bestandteil einer ausgewogenen Handelsstrategie werden können.

Diese Inhalte stellen keine Finanzanalyse dar. Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügt und keinem Handelsverbot vor der Veröffentlichung der Analysen unterliegen. IG bietet ausschließlich eine beratungsfreie Dienstleistung. Der Inhalt dieser Werbemitteilung stellt keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten dar. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. IG haftet nicht für Folgeschäden, welche eventuell auf einzelne Kommentare und Aussagen zurückzuführen wären und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des Inhaltes. Folglich trägt der Anleger vollkommen alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen.