S&P 500 im Höhenflug

22.07.2016 – 12:00 Uhr: Die Indizes an der Wall Street eilen zurzeit von einem neuen Hoch zum anderen.

Bg_SP500_AX120_0206_9
Quelle: Bloomberg

WERBEMITTEILUNG: Auch der marktbreite S&P 500 hat zuletzt neue Kursgipfel erklommen. Auf mittelfristiger charttechnischer Sicht könnte bereits in Kürze die Ampel nachhaltig auf Grün springen.

Für die Beurteilung der Gemengelage verwenden wir auf dieser Zeitebene einen Trading-Ansatz, basierend auf zwei gleitenden Durchschnitten. Dies sind die gewichteten 10- und 20-Monats-Glättungslinien auf Monatsbasis. Entscheidend ist der Schnittpunkt beider Linien, auch als Double-Cross-Over bekannt. Dabei muss die kürze Glättungslinie den längeren Durchschnitt von oben nach unten bzw. umgekehrt kreuzen.

Beim S&P 500 wurde Ende Juni ein neues mittelfristiges Kaufsignal generiert. Ende des besagten Monats schloss der gewichtete 10-Monats-Durchschnitt oberhalb der 20-Monats-Linie. Beide Glättungslinien fungieren derzeit bei 2.072 bzw. 2.055 Punkten als Unterstützungen.

Auch charttechnisch könnte die Reise in höhere Kursgefilde fortgesetzt werden. Der S&P 500 notiert im Augenblick oberhalb der horizontalen Widerstandslinie bei 2.120/2.137 Zählern. Da wir uns im Big Picture auf Monatsbasis befinden, würde ein Schlusskurs Ende Juli das derzeit positive Chartbild vervollständigen. Aus der Höhe der Schiebezone errechnet sich ein technisches Kursziel von 2.465 Punkten.

S&P 500 auf Monatsbasis

S&P_220716
Quelle: IG Charts

Trading Update

Artikel anhand des Analysten finden

Einen Artikel finden

Wissen

  • Möglichkeiten zum Handel

    Da sie ein wesentlicher Bestandteil eines jeden Produkts sind sind Rohstoffe unverzichtbar für die moderne Wirtschaft. Erfahren Sie mehr darüber, wie diese volatilen, jedoch unschätzbar wertvollen natürlichen Ressourcen in die große Welt des Handels einzuordnen sind.

  • Limits

    Lernen Sie die verschiedenen Arten, wie Sie eine Position eröffnen und schließen können - von einem einfachen, sofortigen Handel bis zu einer automatischen Anweisung, wie in Ihrer Abwesenheit gehandelt werden soll. Eine Order kann Ihnen helfen, Gewinne zu sichern oder sich gegen Verluste zu schützen: lernen Sie die verschiedenen Arten und ihre Verwendung kennen.

  • Der Handel mit ETPs

    Erfahren Sie, wie börsengehandelte Produkte (ETPs) die besten Qualitäten verschiedener Anlageinstrumente vereinen. Erfahren Sie etwas über die verschiedenen Arten von ETPs und die Vielzahl von Märkten, an denen Sie handeln können.

Diese Inhalte stellen keine Finanzanalyse dar. Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügt und keinem Handelsverbot vor der Veröffentlichung der Analysen unterliegen. IG bietet ausschließlich eine beratungsfreie Dienstleistung. Der Inhalt dieser Werbemitteilung stellt keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten dar. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. IG haftet nicht für Folgeschäden, welche eventuell auf einzelne Kommentare und Aussagen zurückzuführen wären und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des Inhaltes. Folglich trägt der Anleger vollkommen alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen.