40 Jahre Erfahrung
185.800 Kunden weltweit
15.000 handelbare Märkte

DAX: Erste Brexit-Auswirkungen spürbar

20.07.2016 – 07:30 Uhr: An den europäischen Finanzmärkten war zuletzt das Brexit-Votum von Ende Juni in den Hintergrund getreten.

bg_chart_468939
Quelle: Bloomberg

Doch der Ausgang des Referendums in Großbritannien hat sich jüngst in den ZEW-Konjunkturerwartungen äußerst negativ niedergeschlagen. Der deutsche Leitindex schloss daraufhin in der gestrigen Handelssitzung unterhalb der psychologischen Marke bei 10.000 Punkten.

Ausblick

Die Konjunkturseite hat heute nicht allzu viel zu bieten. Dagegen nimmt die Berichtssaison dies- und jenseits des Atlantiks allmählich an Fahrt auf. In Europa werden SAPIberdrola sowie ASML ihre Quartalsberichte vorlegen. An der Wall Street dürften die Zahlen von American Express, InteleBay und Morgan Stanley mit Spannung erwartet werden.

Zur Stunde sehen wir den DAX mit 9.985 Punkten kaum verändert. Beim EUR-USD läuft erneut die Verteidigung der „runden“ Zahl bei 1,1000 USD. Gold rührt sich mit aktuell 1.331 USD nicht wesentlich von der Stelle.

Trading Update

Artikel anhand des Analysten finden

Einen Artikel finden

Wissen

  • Handel mit CFDs

    Dieses Kapitel beinhaltet eine erste Einführung in den CFD-Handel. Erfahren Sie mehr über Charakteristika, Funktionalität und Handhabung des CFD Tradings. Dazu gehören u.a. die Gebührenstruktur, die Hebelwirkung und eine Vielzahl an Handelsbeispielen.

     

  • Was sind Leerverkäufe?

    Die Leerverkäufe ermöglichen Händlern, Gewinn in einem sinkenden Markt zu erzielen oder vorhandenen Investitionen zu schützen. Finden Sie heraus, wie und warum Leerverkäufe ein wichtiger Bestandteil einer ausgewogenen Handelsstrategie werden können.

  • Einführung zu CFDs

    Dieses Kapitel  beinhaltet eine erste Einführung in den CFD-Handel. Erfahren Sie mehr über Charakteristika, Funktionalität und Handhabung des CFD Tradings. Dazu gehören u.a. die Gebührenstruktur, die Hebelwirkung und eine Vielzahl an Handelsbeispielen.

Diese Inhalte stellen keine Finanzanalyse dar. Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügt und keinem Handelsverbot vor der Veröffentlichung der Analysen unterliegen. IG bietet ausschließlich eine beratungsfreie Dienstleistung. Der Inhalt dieser Werbemitteilung stellt keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten dar. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. IG haftet nicht für Folgeschäden, welche eventuell auf einzelne Kommentare und Aussagen zurückzuführen wären und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des Inhaltes. Folglich trägt der Anleger vollkommen alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen.