DAX startet freundlich in den Handelstag

07.04.2016 – 07:35 Uhr: Der deutsche Leitindex ist äußerst schwach in das zweite Quartal 2016 gestartet.

bg_german_stock_exchange_1418457
Quelle: Bloomberg

In Wahljahren – in den USA wird im November ein neuer Präsident gewählt – neigen auch die Aktienmärkte diesseits des Atlantiks statistisch betrachtet zur Schwäche. Auch charttechnisch sieht es beim Dax zurzeit alles andere als rosig aus.

Aktie im Blick

Hierzulande stand der Automobilkonzern Daimler im Mittelpunkt des Interesses. Die Gewinnerwartungen für das Gesamtjahr wurden gedämpft. Allerdings erhalten die Aktionäre für 2015 eine Rekorddividende.

Ausblick

Am frühen Nachmittag werden in den USA die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe veröffentlicht. Zuvor wird das Protokoll der letzten Sitzung der europäischen Zentralbank vorgelegt. In den späten Abendstunden wird die Fed-Chefin Janet Yellen in New York eine Rede halten.

In der gestrigen Handelssitzung schloss der DAX dank eines gestiegenen Ölpreises in der Gewinnzone. Heute sieht es nach einem freundlichen Start aus. Zurzeit sehen wir das heimische Börsenbarometer bei 9.649 Punkten, rund 25 Zähler über dem Vortagesschlusskurs. Der EUR-USD notiert momentan wieder oberhalb der Marke bei 1,14 USD. Auch der Ölpreis der Sorte WTI kann zulegen. Zurzeit weisen die Notierungen des schwarzen Goldes ein Plus von mehr als 1% auf 38,82 USD aus.

Trading Update

Artikel anhand des Analysten finden

Einen Artikel finden

Wissen

  • Forex Märkte

    Entdecken Sie, wie der größte Markt mit der höchsten Liquidität funktioniert. Wir erklären, wie internationale Währungen gehandelt werden und informieren Sie über die wichtigsten Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie diesen beliebten Markt betreten.

  • Aktien erklärt

    Ohne Aktien könnte es keine Börsenmärkte geben, die wichtig für jede nationale Wirtschaft sind. Finden Sie heraus, wie der Aktienhandel den Firmen ermöglicht, zu expandieren und sich zu entwickeln, während er Einkommensquellen für private Investoren und größere Fonds bietet.

     

  • Ihr Handelsplan

    Ein Handelsplan ist ein Regelwerk, innerhalb dessen Sie Ihre Handelsziele klar definieren: dies beinhaltet bspw. Ein- und Ausstieg sowie Risiko- und Money-Management. In diesem Modul möchten wir einige Ansätze vermitteln, wie Sie Ihren persönlichen Plan entwerfen und umsetzen können.

Diese Inhalte stellen keine Finanzanalyse dar. Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügt und keinem Handelsverbot vor der Veröffentlichung der Analysen unterliegen. IG bietet ausschließlich eine beratungsfreie Dienstleistung. Der Inhalt dieser Werbemitteilung stellt keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten dar. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. IG haftet nicht für Folgeschäden, welche eventuell auf einzelne Kommentare und Aussagen zurückzuführen wären und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des Inhaltes. Folglich trägt der Anleger vollkommen alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen.