DAX: Fed-Sitzung im Fokus

17.02.2016 – 09:30 Uhr: Heute Abend wird mit Spannung das Sitzungsprotokoll der US-Notenbank erwartet.

bg_janet_yellen_1445964
Quelle: Bloomberg

Dann dürften die Marktteilnehmer wieder jedes Wort der Fed-Chefin Janet Yellen auf Hinweise auf die weitere Geldpolitik abklopfen.

Charttechnik

Am Anfang dieser Woche gelang dem DAX mit dem Sprung über die psychologische Marke bei 9.000 Punkten ein wichtiger Schritt. Dieses Terrain sollte nach Möglichkeit verteidigt werden. Kurzfristig könnte die derzeitige Erholung bis in den Bereich bei 9.430 Zählern fortgesetzt werden.

Konjunktur

Neben dem Sitzungsprotokoll der US-Notenbank dürfte aber auch die Industrieproduktion großes Interesses auf sich ziehen. In den zurückliegenden Wochen kamen Sorgen hinsichtlich einer Abkühlung der weltweit größten Volkswirtschaft auf.

Konjunktur

Die jüngste technische Gegenbewegung beim Rohölpreis der Sorte WTI war nicht von langer Dauer. Nach einem Medienbericht, wonach der Iran seine Ölförderung weiter ausweiten will, ging es an den internationalen Ölmärkten wieder spürbar abwärts. Im Augenblick nähern sich die Notierungen des „schwarzen Goldes“ erneut der psychologischen Marke bei 30 USD je Barrel.

Der DAX legt heute um rund 1,4% auf 9.248 Punkte zu. Der EUR-USD pendelt sich im Bereich bei 1,11 USD ein. Gold büßte gestern ein, kann heute aber wieder leicht zulegen und verteidigt die Preisregion bei 1.200 USD je Feinunze.

Trading Update

Artikel anhand des Analysten finden

Einen Artikel finden

Wissen

  • Marktteilnehmer

    Die Leerverkäufe ermöglichen Händlern, Gewinn in einem sinkenden Markt zu erzielen oder vorhandene Investitionen zu schützen. Finden Sie heraus, wie und warum Leerverkäufe ein Schlüsselelement einer ausgeglichenen Handelsstrategie werden können.

  • Möglichkeiten zum Handel

    Da sie ein wesentlicher Bestandteil eines jeden Produkts sind sind Rohstoffe unverzichtbar für die moderne Wirtschaft. Erfahren Sie mehr darüber, wie diese volatilen, jedoch unschätzbar wertvollen natürlichen Ressourcen in die große Welt des Handels einzuordnen sind.

  • Limits

    Lernen Sie die verschiedenen Arten, wie Sie eine Position eröffnen und schließen können - von einem einfachen, sofortigen Handel bis zu einer automatischen Anweisung, wie in Ihrer Abwesenheit gehandelt werden soll. Eine Order kann Ihnen helfen, Gewinne zu sichern oder sich gegen Verluste zu schützen: lernen Sie die verschiedenen Arten und ihre Verwendung kennen.

Diese Inhalte stellen keine Finanzanalyse dar. Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügt und keinem Handelsverbot vor der Veröffentlichung der Analysen unterliegen. IG bietet ausschließlich eine beratungsfreie Dienstleistung. Der Inhalt dieser Werbemitteilung stellt keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten dar. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. IG haftet nicht für Folgeschäden, welche eventuell auf einzelne Kommentare und Aussagen zurückzuführen wären und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des Inhaltes. Folglich trägt der Anleger vollkommen alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen.