40 Jahre Erfahrung
185.800 Kunden weltweit
15.000 handelbare Märkte

Dax hinter roten Vorzeichen – Wochenende der Wahrheit steht bevor

26.06.2015 - 10:42 Uhr: Der deutsche Aktienindex startet hinter roten Vorzeichen in den Wochenausklang.

bg_Greece_Nat_Flag_1651626
Quelle: Bloomberg

Nach abermals ergebnislosen Verhandlungen zwischen Griechenland und seinen Gläubigern steht der Verbleib des Mittelmeeranrainers auf Messers Schneide. Die Hängepartie geht weiter: wieder mal ist eine ‚ultimativ letzte Deadline‘ verstrichen. Jetzt soll am Wochenende die Entscheidung fallen, wenn sich am Samstag die Flugmeilen sammelnden Euro-Finanzminister zur finalen (!?) Verhandlungsrunde treffen. Die Hoffnung stirbt zuletzt, dass schließlich doch noch - wie so oft in der Eurozone -  in letzter Minute irgendein fauler Kompromiss gefunden wird, bei dem alle Seiten zumindest einigermaßen das Gesicht wahren können. Ob sich die Währungsunion damit einen Gefallen tut, steht auf einem anderen Blatt: die Transferunion lässt grüßen. Am kommenden Dienstag gilt es für Griechenland rund 1,6 Milliarden Euro an den IWF zurückzuzahlen. Dieser machte gestern nochmal deutlich, dass es darüber hinaus keinen Aufschub geben werde. Die Zeit wird immer knapper, da ein wie auch immer gearteter Kompromiss zuvor auch von diversen Parlamenten der Euro-Mitglieder, nicht durch das griechische und deutsche abgesegnet werden muss.

Anleger halten sich angesichts des ungewissen Ausgangs am heimischen Aktienmarkt zurück. Zur Stunde gibt der deutsche Leitindex 0,6 Prozent auf 11.400 Punkte nach. Der Euro gewinnt derzeit 0,1 Prozent auf 1,1212 US-Dollar. Gold kann derweil um 0,6 Prozent auf aktuell 1.173 US-Dollar je Feinunze zulegen.

Trading Update

Artikel anhand des Analysten finden

Einen Artikel finden

Wissen

  • Kosten und Finanzierung

    Dieses Kapitel beinhaltet eine erste Einführung in den CFD-Handel. Erfahren Sie mehr über Charakteristika, Funktionalität und Handhabung des CFD Tradings. Dazu gehören u.a. die Gebührenstruktur, die Hebelwirkung und eine Vielzahl an Handelsbeispielen.

  • Preisberechnung

    Ohne Aktien könnte es keine Börsenmärkte geben, die wichtig für jede nationale Wirtschaft sind. Finden Sie heraus, wie der Aktienhandel den Firmen ermöglicht, zu expandieren und sich zu entwickeln, während er Einkommensquellen für private Investoren und größere Fonds bietet.

  • Orderarten

    Lernen Sie die verschiedenen Arten, wie Sie eine Position eröffnen und schließen können - von einem einfachen, sofortigen Handel bis zu einer automatischen Anweisung, wie in Ihrer Abwesenheit gehandelt werden soll. Eine Order kann Ihnen helfen, Gewinne zu sichern oder sich gegen Verluste zu schützen; lernen Sie die verschiedenen Arten und ihre Verwendung kennen.

Diese Inhalte stellen keine Finanzanalyse dar. Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügt und keinem Handelsverbot vor der Veröffentlichung der Analysen unterliegen. IG bietet ausschließlich eine beratungsfreie Dienstleistung. Der Inhalt dieser Werbemitteilung stellt keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten dar. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. IG haftet nicht für Folgeschäden, welche eventuell auf einzelne Kommentare und Aussagen zurückzuführen wären und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des Inhaltes. Folglich trägt der Anleger vollkommen alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen.