DAX: Talfahrt geht weiter

05.06.2015 – 15:15 Uhr: Der deutsche Leitindex befindet sich auch in der heutigen Handelssitzung auf dem Rückzug.

bg_trader_1550403
Quelle: Bloomberg

Dank guter US-Beschäftigungszahlen konnte die Talfahrt jedoch verlangsamt werden. Auch der EUR-USD büßt im Augenblick an Wert ein, was ebenfalls hilfreich ist.

Konjunktur

Die US-Beschäftigungszahlen (Non-farm Payrolls) haben die Marktteilnehmer positive überrascht. Im Monat Mai wurden in den Vereinigten Staaten 280 Tsd. neue Arbeitsplätze geschaffen, nach 223 Tsd. Jobs im Monat zuvor. Damit wurde die allgemeine Marktprognose von rund 225 Tsd. Beschäftigungen deutlich übertroffen. Ebenfalls erfreulich war das Lohnwachstum. Die Stundenlöhne sind überraschend um 0,3% gestiegen. Die Schätzungen lagen bei einem Plus von 0,2%. Einziger Wehrmutstropfen war die Arbeitslosenquote. Diese lag mit 5,5% leicht über den Erwartungen von 5,4%.

Der DAX konnte sich von seinem Tiefpunkt bei 11.145 Punkten mittlerweile wieder nach oben entfernen, liegt dennoch aktuell mit 11.240 Zählern um 1,0% im Minus. Der EUR-USD verliert zurzeit deutlich an Wert und nähert sich der Marke bei 1,10 USD. Ebenfalls spürbar abwärts geht es beim Goldpreis. Das gelbe Edelmetall notiert zur Stunde unterhalb der wichtigen Marke bei 1.180 USD.

Trading Update

Artikel anhand des Analysten finden

Einen Artikel finden

Wissen

  • Möglichkeiten des Forexhandels

    Entdecken Sie, wie der größte Markt mit der höchsten Liquidität funktioniert. Wir erklären, wie internationale Währungen gehandelt werden und informieren Sie über die wichtigsten Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie diesen beliebten Markt betreten.

  • Limits

    Lernen Sie die verschiedenen Arten, wie Sie eine Position eröffnen und schließen können - von einem einfachen, sofortigen Handel bis zu einer automatischen Anweisung, wie in Ihrer Abwesenheit gehandelt werden soll. Eine Order kann Ihnen helfen, Gewinne zu sichern oder sich gegen Verluste zu schützen: lernen Sie die verschiedenen Arten und ihre Verwendung kennen.

  • Was sind Leerverkäufe?

    Die Leerverkäufe ermöglichen Händlern, Gewinn in einem sinkenden Markt zu erzielen oder vorhandenen Investitionen zu schützen. Finden Sie heraus, wie und warum Leerverkäufe ein wichtiger Bestandteil einer ausgewogenen Handelsstrategie werden können.

Diese Inhalte stellen keine Finanzanalyse dar. Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügt und keinem Handelsverbot vor der Veröffentlichung der Analysen unterliegen. IG bietet ausschließlich eine beratungsfreie Dienstleistung. Der Inhalt dieser Werbemitteilung stellt keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten dar. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. IG haftet nicht für Folgeschäden, welche eventuell auf einzelne Kommentare und Aussagen zurückzuführen wären und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des Inhaltes. Folglich trägt der Anleger vollkommen alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen.