Dax freundlich – Käufer melden sich zurück

28.04.2014 – 17:00: Der deutsche Aktienmarkt präsentiert sich am Montag mit freundlicher Tendenz.

Die zum vergangenen Wochenausklang erlittenen Kursverluste werden aktuell bereits wieder zum Einstieg genutzt. Zur Stunde nähert sich der Dax bereits wieder der Marke von 9.400 Zählern. Angesichts einer Vielzahl von Impulsgebern von Konjunktur- und Unternehmensseite dürften auch die weiteren Handelstage für reichlich Spannung sorgen. Neben der FED-Sitzung, deutschen und europäischen Inflations- und Arbeitsmarktdaten sowie diversen Einkaufsmanagern, steht zum Wochenausklang schließlich der offizielle US-Arbeitsmarktbericht für den Monat April zur Veröffentlichung an. Der weitere Wochenverlauf birgt also einiges Bewegungspotential.

Über allem schwebt aber nach wie vor die eskalierende Krise im Osten der Ukraine, die nach wie vor das Kursgeschehen dominiert. Vor diesem Hintergrund ist es eher fraglich, ob die Wende gen Norden bereits geschafft ist oder es sich letztlich nur um eine temporäre Gegenbewegung nach dem jüngsten Rücksetzer handelt. Im Falle neuerlich aufkommenden Abgabedrucks findet sich die nächstgelegene und jüngst mehrfach getestete, charttechnisch signifikante  Support-Region im Bereich von 9.425 Zählern.

Zur Stunde notiert der Dax bei 9.476 Punkten 0,8 Prozent fester. Der Euro zeigt bei derzeit 1,3853 US-Dollar ein leichtes Plus von 0,1 Prozent. Derweil verliert Gold am späten Nachmittag 0,7 Prozent auf momentan 1.293 US-Dollar pro Unze.

Trading Update

Artikel anhand des Analysten finden

Einen Artikel finden

Wissen

  • Bevor Sie traden

    Die Psychologie ist ein Schlüsselfaktor beim Börsenhandel. Die Art und Weise, wie Sie den Verlauf offener Marktpositionen subjektiv wahrnehmen und entsprechend darauf reagieren, hat einen großen Einfluss auf Ihren Erfolg. In diesem Modul gehen wir einige Elemente der Handelspsychologie durch, sprechen die häufigsten Fehler an und worauf Sie besonders achten sollten.

  • Was ist ein Handelsplan?

    Ein Handelsplan ist ein Regelwerk, innerhalb dessen Sie Ihre Handelsziele klar definieren: dies beinhaltet bspw. Ein- und Ausstieg sowie Risiko- und Money-Management. In diesem Modul möchten wir einige Ansätze vermitteln, wie Sie Ihren persönlichen Plan entwerfen und umsetzen können.

  • Futures

    Erfahren Sie, was der Zweck der großen und kleinen Aktienindizes ist und wie diese zusammengesetzt werden. Erfahren Sie, wie Sie mit den beliebtesten Handelsprodukten weltweit Anteile an diesen volatilen Märkten erhalten können.

Diese Inhalte stellen keine Finanzanalyse dar. Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügt und keinem Handelsverbot vor der Veröffentlichung der Analysen unterliegen. IG bietet ausschließlich eine beratungsfreie Dienstleistung. Der Inhalt dieser Werbemitteilung stellt keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten dar. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. IG haftet nicht für Folgeschäden, welche eventuell auf einzelne Kommentare und Aussagen zurückzuführen wären und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des Inhaltes. Folglich trägt der Anleger vollkommen alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen.