40 Jahre Erfahrung
185.800 Kunden weltweit
15.000 handelbare Märkte

DAX weiter auf Rekordjagd

27.12.2013 – 15:05 Uhr: Der deutsche Aktienmarkt zeigt sich auch im späten Handelsverlauf freundlich und kann seine Kursgewinne verteidigen. 

Wenige Tage vor Jahresultimo markiert der DAX mit 9.573 Punkten auf Intra-Day-Basis einen weiteren neuen Rekordstand. Ebenfalls gefragt ist der EUR-USD. Die europäische Gemeinschaftswährung hat die Marke bei 1,38 USD überwunden und setzt seinen Vormarsch in Richtung der mittelfristigen Abwärtstrendlinie bei aktuell 1,3906 USD fort. Der Goldpreis befindet sich weiterhin auf Erholungskurs. Dennoch könnte es sich bei der jüngsten Gegenbewegung lediglich um einen so genannten Rücksetzer innerhalb der intakten Abwärtsbewegung handeln.

Die zurzeit gute Stimmung an den weltweiten Börsenplätzen kommt nicht von ungefähr. Gute Konjunkturdaten aus den Vereinigten Staaten sorgten für die aktuellen Kursgewinne. Die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe ging in der Vorwoche auf 338 Tsd. zurück und lag damit deutlich unter den bisherigen Erwartungen von 350 Tsd. Anträgen. Die Initialzündung für die Jahresendrally kam jedoch erst kürzlich von der US-Notenbank Fed. Die Währungshüter werden zwar ab Januar nächsten Jahres ihre Anleihekäufe leicht reduzieren, an dem auf einem Rekordtief liegenden Leitzins wird jedoch vorerst nichts geändert. Viele Marktteilnehmer sehen optimistisch in das kommende Jahr und rechnen damit, dass die weltweiten Volkswirtschaften wachsen werden. Die daraus resultierend niedrigen Zinsen könnten in den folgenden Quartalen steigende Unternehmensgewinne zur Folge haben. Dies wäre weitere Nahrung für die momentane Hausse an den globalen Finanzmärkten. 

Trading Update

Artikel anhand des Analysten finden

Einen Artikel finden

Wissen

  • Wege Risiken einzugrenzen

    Finanzielle Investitionen an den Kapitalmärkten tragen neben der Gewinnchance immer auch ein Verlustrisiko. Finden Sie heraus, wie Sie Handelspositionen gegenüber nachteiligen Kursentwicklungen schützen und Ihr Marktportfolio effektiv verwalten können.

  • Einführung

    Erfahren Sie wie Analysten Charts nutzen, um das Verhalten von Anlegern zu analysieren und individuelle Preis-Konstellationen zu deuten. Entwickeln Sie ein Verständnis für die verschiedenen Chart-Typen und lernen Sie die jeweiligen Kursmuster und Formationen, noch während Ihrer Entstehung, zu identifizieren und interpretieren.

  • Möglichkeiten zum Handel

    Da sie ein wesentlicher Bestandteil eines jeden Produkts sind sind Rohstoffe unverzichtbar für die moderne Wirtschaft. Erfahren Sie mehr darüber, wie diese volatilen, jedoch unschätzbar wertvollen natürlichen Ressourcen in die große Welt des Handels einzuordnen sind.

Diese Inhalte stellen keine Finanzanalyse dar. Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügt und keinem Handelsverbot vor der Veröffentlichung der Analysen unterliegen. IG bietet ausschließlich eine beratungsfreie Dienstleistung. Der Inhalt dieser Werbemitteilung stellt keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten dar. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. IG haftet nicht für Folgeschäden, welche eventuell auf einzelne Kommentare und Aussagen zurückzuführen wären und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des Inhaltes. Folglich trägt der Anleger vollkommen alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen.