40 Jahre Erfahrung
185.800 Kunden weltweit
15.000 handelbare Märkte

Dax öffnet Ventil – Anleger realisieren Gewinne

03.12.2013 – 17:00 Uhr: Der deutsche Leitindex rauscht am heutigen Handelstag gen Süden. Preistreiber von konjunktureller Seite waren eher nicht auszumachen. 

Die Verantwortlichkeit des heutigen Rutsches liegt wohl eher in der Vorsicht der Marktakteure und den zuletzt äußerst ordentlich gelaufenen Märkten begründet. Bevor die Börsen durch den morgigen ADP-Bericht weiter verwirrt werden, nehmen Anleger lieber Gewinne mit. Die Ungewissheit bezüglich der Geldpolitik der Fed lässt heute auch den ein oder anderen Optimisten lieber die Schäfchen ins Trockene bringen. Bei zu guten konjunkturellen Nachrichten befürchten die Anleger eine Gelddrosselung seitens der Fed. Kurz vor Handelsschluss notiert der Dax auf Tagestiefniveau bei 9.250 Punkten und damit mehr als 150 Punkte im Minus.

28 Aktien des deutschen Leitindex notieren im negativen Terrain. Lediglich die Papiere von Fresenius und Fresenius Medical Care können mit positiven Vorzeichen aufwarten. So profitiert die Fresenius Aktie von einigen positiven Analystenkommentaren und einem positiven Chartbild.

Als Preistreiber gilt es morgen den ADP-Bericht, ISM Dienstleistungsindex und die Wohnungsverkäufe in den USA zu beachten.

Trading Update

Artikel anhand des Analysten finden

Einen Artikel finden

Wissen

  • Wodurch wird der Rohstoff-Markt angetrieben?

    Da sie ein wesentlicher Bestandteil eines jeden Produkts sind sind Rohstoffe unverzichtbar für die moderne Wirtschaft. Erfahren Sie mehr darüber, wie diese volatilen, jedoch unschätzbar wertvollen natürlichen Ressourcen in die große Welt des Handels einzuordnen sind.Rohstoffe erklärt

  • Bevor Sie traden

    Die Psychologie ist ein Schlüsselfaktor beim Börsenhandel. Die Art und Weise, wie Sie den Verlauf offener Marktpositionen subjektiv wahrnehmen und entsprechend darauf reagieren, hat einen großen Einfluss auf Ihren Erfolg. In diesem Modul gehen wir einige Elemente der Handelspsychologie durch, sprechen die häufigsten Fehler an und worauf Sie besonders achten sollten.

  • Ihr Handelsplan

    Ein Handelsplan ist ein Regelwerk, innerhalb dessen Sie Ihre Handelsziele klar definieren: dies beinhaltet bspw. Ein- und Ausstieg sowie Risiko- und Money-Management. In diesem Modul möchten wir einige Ansätze vermitteln, wie Sie Ihren persönlichen Plan entwerfen und umsetzen können.

Diese Inhalte stellen keine Finanzanalyse dar. Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügt und keinem Handelsverbot vor der Veröffentlichung der Analysen unterliegen. IG bietet ausschließlich eine beratungsfreie Dienstleistung. Der Inhalt dieser Werbemitteilung stellt keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten dar. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. IG haftet nicht für Folgeschäden, welche eventuell auf einzelne Kommentare und Aussagen zurückzuführen wären und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des Inhaltes. Folglich trägt der Anleger vollkommen alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen.