DAX: Luft holen für den nächsten Gipfelsturm

27.11.2013 – 9:12 Uhr: Die von vielen Marktteilnehmern erwartete Korrektur an den Aktienmärkten will einfach nicht kommen.

Bei dem moderaten Kursrückgang von 0,1% am gestrigen Handelstag kann beim DAX von Abgabedruck wahrhaftig nicht die Rede sein. Ganz im Gegenteil. Die Bullen scheinen nur Kraft für den nächsten Gipfelsturm zu tanken. Der heutige Tag begann fast schon gewohnt mit Kurssteigerungen. Auch EUR-USD und Gold stehen heute auf der Gewinnerseite.

Mit Hilfe eines für heute erwarteten GfK-Konsumklimaindex könnte der DAX weiter in bis dato bislang noch nicht betretenes Territorium vorstoßen. Kurz vor dem morgigen Thanksgiving stehen in den Vereinigten Staaten einige Konjunkturdaten auf dem Terminkalender. Dazu zählen die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe, Zahlen zur Investitionsneigung US-amerikanischer Unternehmen sowie mehrere Frühindikatoren.

Trading Update

Artikel anhand des Analysten finden

Einen Artikel finden

Wissen

  • Häufige Fehler beim Trading

    Die Psychologie ist ein Schlüsselfaktor beim Börsenhandel. Die Art und Weise, wie Sie den Verlauf offener Marktpositionen subjektiv wahrnehmen und entsprechend darauf reagieren, hat einen großen Einfluss auf Ihren Erfolg. In diesem Modul gehen wir einige Elemente der Handelspsychologie durch, sprechen die häufigsten Fehler an und worauf Sie besonders achten sollten.

  • Handel mit CFDs

    Dieses Kapitel beinhaltet eine erste Einführung in den CFD-Handel. Erfahren Sie mehr über Charakteristika, Funktionalität und Handhabung des CFD Tradings. Dazu gehören u.a. die Gebührenstruktur, die Hebelwirkung und eine Vielzahl an Handelsbeispielen.

     

  • Einführung: Hebel

    Erfahren Sie, wie Sie den Hebel beim CFD Handel nutzen können, um mit einer kleinen Margin ein großes Volumen am Finanzmarkt zu bewegen. Ein Hebel kann Ihre Gewinne aber auch Ihre Verluste erheblich vergrößern.

Diese Inhalte stellen keine Finanzanalyse dar. Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügt und keinem Handelsverbot vor der Veröffentlichung der Analysen unterliegen. IG bietet ausschließlich eine beratungsfreie Dienstleistung. Der Inhalt dieser Werbemitteilung stellt keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten dar. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. IG haftet nicht für Folgeschäden, welche eventuell auf einzelne Kommentare und Aussagen zurückzuführen wären und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des Inhaltes. Folglich trägt der Anleger vollkommen alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen.