Dow Jones gönnt sich eine Pause

14.03.2017 – 11:55 Uhr (Werbemitteilung): Nach dem neuen Rekordhoch am ersten Handelstag dieses Monats ist an der Wall Street ein wenig Ruhe eingekehrt.

US STOCKS
Quelle: Bloomberg

Der Dow Jones Industrial gönnt sich im Augenblick eine Verschnaufpause. Charttechnisch betrachtet liegt auf Tagesbasis derzeit eine Seitwärtsphase vor.

Die momentane Schiebezone wird nach oben durch das erwähnte Jahreshoch bei 21.172 Punkten begrenzt. Nach unten schützt die untere Begrenzung der Schiebezone bei 20.845/20.821 Zählern vor möglichen Kursverlusten. Zudem befindet sich bei 20.845 Punkten das 23,6%-Fibonacci-Retracement.

Unterhalb der genannten Unterstützungen sind auf dieser Zeitebene bei 20.642, 20.478 und 20.312 Zählern weitere Fibonacci-Niveaus auszumachen. Des Weiteren sichert der steigende gewichtete 50-Tage-Durchschnitt bei momentan 20.551 Punkten nach unten ab.

Die derzeitige Rast wäre oberhalb des All-time-Highs bei 21.172 Zählern beendet. Die Rekordjagd könnte dann bis zur 161,8%-Extension bei 21.549 Punkten fortgesetzt werden. 

Dow Jones Industrial auf Tagesbasis

Dow_031417
Quelle: IG Handelsplattform

Artikel anhand des Analysten finden

Einen Artikel finden

Wissen

  • Trading Psychologie

    Die Psychologie ist ein Schlüsselfaktor beim Börsenhandel. Die Art und Weise, wie Sie den Verlauf offener Marktpositionen subjektiv wahrnehmen und entsprechend darauf reagieren, hat einen großen Einfluss auf Ihren Erfolg. In diesem Modul gehen wir einige Elemente der Handelspsychologie durch, sprechen die häufigsten Fehler an und worauf Sie besonders achten sollten.


  • Was sind Leerverkäufe?

    Die Leerverkäufe ermöglichen Händlern, Gewinn in einem sinkenden Markt zu erzielen oder vorhandenen Investitionen zu schützen. Finden Sie heraus, wie und warum Leerverkäufe ein wichtiger Bestandteil einer ausgewogenen Handelsstrategie werden können.

  • Orderarten

    Lernen Sie die verschiedenen Arten, wie Sie eine Position eröffnen und schließen können - von einem einfachen, sofortigen Handel bis zu einer automatischen Anweisung, wie in Ihrer Abwesenheit gehandelt werden soll. Eine Order kann Ihnen helfen, Gewinne zu sichern oder sich gegen Verluste zu schützen; lernen Sie die verschiedenen Arten und ihre Verwendung kennen.

Diese Inhalte stellen keine Finanzanalyse dar. Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügt und keinem Handelsverbot vor der Veröffentlichung der Analysen unterliegen. IG bietet ausschließlich eine beratungsfreie Dienstleistung. Der Inhalt dieser Werbemitteilung stellt keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten dar. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. IG haftet nicht für Folgeschäden, welche eventuell auf einzelne Kommentare und Aussagen zurückzuführen wären und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des Inhaltes. Folglich trägt der Anleger vollkommen alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen.