40 Jahre Erfahrung
185.800 Kunden weltweit
15.000 handelbare Märkte

S&P 500: Kursziel erreicht und übertroffen

03.03.2017 – 11:30 Uhr (Werbemitteilung): Der marktbreite US-amerikanische Index S&P 500 war im vergangenen Monat aus einer Fortsetzungsformation nach oben ausgebrochen.

bg_data_1227991
Quelle: Bloomberg

Dabei wurde die Oberseite des aufsteigenden Dreiecks bei 2.299/2.304 Punkten signifikant überwunden. Aus der Höhe der genannten Chartformation lässt sich nach charttechnischer Interpretation ein Kursziel von 2.375 Zählern errechnet. Diese Zielmarke wurde erst kürzlich nicht nur erreicht, sondern auch leicht übertroffen.

Im Augenblick scheint sich der S&P 500 eine wohlverdiente Pause zu gönnen. Ausgehend von dem neuen Jahreshoch bei 2.401 Punkten vom 1. März bis zum Verlaufstief von Ende Dezember 2016 haben wir im Tageschart die gängigen Fibonacci-Retracements eingezeichnet. Demnach könnte es im Fall einer Korrektur bis zum 23,6%-Niveau bei 2.361 Zählern gehen.

Allerdings befindet sich der besagte US-Index weiterhin in einem intakten Aufwärtstrend. Oberhalb des Rekordhochs bei 2.401 Punkten könnte die Reise in höhere Kursgefilde fortgesetzt werden. Als technisches Etappenziel dient die 161,8%-Extension bei 2.437 Zählern. Hierbei hatten wir unlängst die starke Marktphase von Anfang November des vergangenen Jahres bis zum damaligen Verlaufshoch von Anfang Januar 2017 berücksichtigt.

S&P 500 auf Tagesbasis

S&P_030317
Quelle: IG Handelsplattform

Artikel anhand des Analysten finden

Einen Artikel finden

Wissen

  • Hebel und Margin

    In diesem Abschnitt stellen wir unsere Online-Handelsplattform 'PureDeal' vor. Anhand von Praxis-Beispielen wird veranschaulicht, wie einfach und schnell eine breite Auswahl an Märkten via CFD gehandelt werden kann. Neben den unterschiedlichsten Facetten des CFD Tradings kommen der direkte Marktzugang sowie die unterschiedlichen Orderarten zur Sprache und wie genau der Handel mit Hebel funktioniert.

  • Hebel und Risiko

    Erfahren Sie, wie Sie den Hebel beim CFD Handel nutzen können, um mit einer kleinen Margin ein großes Volumen am Finanzmarkt zu bewegen. Ein Hebel kann Ihre Gewinne sowei auch Ihre Verluste erheblich vergrößern.

  • Vorteile und Begrenzungen

    Die Leerverkäufe ermöglichen Händlern, Gewinn in einem sinkenden Markt zu erzielen oder vorhandene Investitionen zu schützen. Finden Sie heraus, wie und warum Leerverkäufe ein Schlüsselelement einer ausgeglichenen Handelsstrategie werden können.

Diese Inhalte stellen keine Finanzanalyse dar. Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügt und keinem Handelsverbot vor der Veröffentlichung der Analysen unterliegen. IG bietet ausschließlich eine beratungsfreie Dienstleistung. Der Inhalt dieser Werbemitteilung stellt keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten dar. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. IG haftet nicht für Folgeschäden, welche eventuell auf einzelne Kommentare und Aussagen zurückzuführen wären und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des Inhaltes. Folglich trägt der Anleger vollkommen alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen.