Nasdaq 100: Luft wird zunehmend dünner

16.02.2017 – 13:45 Uhr (Werbemitteilung): Die US-amerikanische Technologiebörse eilt von einem neuen Rekordhoch zum anderen.

bg_nasdaq_876181
Quelle: Bloomberg

Dennoch wird die Luft zunehmend dünner. Zumal sich der Nasdaq 100 auf Tagesbasis sowohl beim Commodity Channel Index (CCI) als auch beim Relative Stärke Index (RSI) in überkauften Bereichen aufhält.

Allerdings könnte es jedoch noch eine Weile bis zu einer Korrektur dauern. Erst wenn der CCI sowie der RSI die Extremzonen nach unten verlassen, wäre dies der Startschuss für einen Rücksetzer. Für diesen Fall ist der Nasdaq 100 gut gerüstet. Im Tageschart verläuft zurzeit bei 5.230 Punkten die seit Ende Dezember 2016 intakte, steile Aufwärtstrendlinie. Weitere Unterstützungen sind bei 5.115 Zählern (gewichtete 50-Tage-Durchschnittslinie) sowie bei 5.100 Punkten (der seit Anfang Dezember 2016 bestehende Aufwärtstrend) zu finden.

Der Nasdaq 100 ist nicht nur überkauft, auch das Kurspotenzial scheint begrenzt zu sein. Der US-Technologieindex nähert sich der oberen Trendlinie des Aufwärtstrendkanals bei momentan 5.380 Zählern.

Nasdaq 100 auf Tagesbasis

Nasdaq_021617
Quelle: IG Handelsplattform

Artikel anhand des Analysten finden

Einen Artikel finden

Wissen

  • Arten von ETPs

    Erfahren Sie, wie börsennotierte Produkte (ETPs) die besten Qualitäten verschiedener Anlageinstrumente vereinen. Erfahren Sie etwas über die verschiedenen Arten von ETPs und die Vielzahl von Märkten, an denen Sie handeln können.

  • Wege Risiken einzugrenzen

    Finanzielle Investitionen an den Kapitalmärkten tragen neben der Gewinnchance immer auch ein Verlustrisiko. Finden Sie heraus, wie Sie Handelspositionen gegenüber nachteiligen Kursentwicklungen schützen und Ihr Marktportfolio effektiv verwalten können.

  • Orders - Stops und Limits

    In diesem Abschnitt stellen wir unsere Online-Handelsplattform 'PureDeal' vor. Anhand von Praxis-Beispielen wird veranschaulicht, wie einfach und schnell eine breite Auswahl an Märkten via CFD gehandelt werden kann. Neben den unterschiedlichsten Facetten des CFD Tradings kommen der direkte Marktzugang sowie die unterschiedlichen Orderarten zur Sprache und wie genau der Handel mit Hebel funktioniert.

Diese Inhalte stellen keine Finanzanalyse dar. Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügt und keinem Handelsverbot vor der Veröffentlichung der Analysen unterliegen. IG bietet ausschließlich eine beratungsfreie Dienstleistung. Der Inhalt dieser Werbemitteilung stellt keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten dar. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. IG haftet nicht für Folgeschäden, welche eventuell auf einzelne Kommentare und Aussagen zurückzuführen wären und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des Inhaltes. Folglich trägt der Anleger vollkommen alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen.