40 Jahre Erfahrung
185.800 Kunden weltweit
15.000 handelbare Märkte

Nasdaq 100 unterbricht Kletterpartie

16.11.2015 – 11:45 Uhr: Die US-amerikanische Technologiebörse konnte zuletzt mit relativer Stärke überzeugen.

bg_nasdaq 1
Quelle: Bloomberg

Nach Beendigung der Korrektur im September waren neue Höchststände die Folge. Allerdings hat sich im Wochenchart ein ernst zunehmendes Kursmassiv gebildet.

Dieses besteht aus den Verlaufshochs bei 4.695/4.737 Punkten und stellt gleichzeitig auch die Oberseite einer Schiebezone dar. Die untere Begrenzung ist auf dieser Zeitebene im Bereich bei 4.000 Zählern zu finden.

Der Nasdaq 100 hat sich zuletzt von den erwähnten Höchstständen nach unten entfernt. Zurzeit rücken die steigende exponentielle 40-Wochen-Durchschnittslinie bei momentan 4.397 Punkten und die untere Trendlinie des mittelfristigen Aufwärtstrendkanals bei 4.354 Zählern gefährlich nahe. Darunter müsste mit einem Test der Unterseite der Preisspanne gerechnet werden.

Die jüngst unterbrochene Kletterpartie könnte oberhalb der beschriebenen Hochs bei 4.695/4.737 Punkten fortgesetzt werden. In diesem Fall würde die technische Ampel wieder auf Grün springen. Die psychologische Marke bei 5.000 Zählern wäre dann das charttechnische Kursziel.

Nasdaq 100 auf Wochenbasis

Nasdaq_111615
Quelle: IG Handelsplattform

Artikel anhand des Analysten finden

Einen Artikel finden

Wissen

  • Möglichkeiten zum Handel

    Da sie ein wesentlicher Bestandteil eines jeden Produkts sind sind Rohstoffe unverzichtbar für die moderne Wirtschaft. Erfahren Sie mehr darüber, wie diese volatilen, jedoch unschätzbar wertvollen natürlichen Ressourcen in die große Welt des Handels einzuordnen sind.

  • Was ist ein ETP?

    Erfahren Sie, wie börsengehandelte Produkte (ETPs) die besten Qualitäten verschiedener Anlageinstrumente vereinen. Erfahren Sie etwas über die verschiedenen Arten von ETPs und die Vielzahl von Märkten, an denen Sie handeln können.

  • Handel mit Hebelwirkung

    Erfahren Sie, wie Sie den Hebel beim CFD Handel nutzen können, um mit einer kleinen Margin ein großes Volumen am Finanzmarkt zu bewegen. Ein Hebel kann Ihre Gewinne sowei auch Ihre Verluste erheblich vergrößern.

Diese Inhalte stellen keine Finanzanalyse dar. Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügt und keinem Handelsverbot vor der Veröffentlichung der Analysen unterliegen. IG bietet ausschließlich eine beratungsfreie Dienstleistung. Der Inhalt dieser Werbemitteilung stellt keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten dar. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. IG haftet nicht für Folgeschäden, welche eventuell auf einzelne Kommentare und Aussagen zurückzuführen wären und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des Inhaltes. Folglich trägt der Anleger vollkommen alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen.