Dow Jones: Stillstand an der Wall Street

23.04.2015 – 13:00 Uhr: Die gute Nachricht vorweg, an der Wall Street geht es zurzeit nicht abwärts.

bg_wall_street_973269
Quelle: Bloomberg

Schlecht ist allerdings, dass der Dow Jones Industrial auch nicht in höhere Kursgefilde vorstoßen kann. Somit liegt auf Wochenbasis eine Pattsituation vor.

Bei dem Blick auf den Wochenchart scheinen sich beide Marktseiten, Nachfrage und Angebot, eingegraben zu haben. Es geht nicht so recht vorwärts, aber auch nicht rückwärts. Dem Dow Jones Industrial gelang es bislang nicht, die obere Begrenzung der Schiebezone bei 18.106/18.089 Punkten sowie die Verlaufshochs bei 18.200/18.284 Zählern signifikant zu überwinden.

Die steigende gewichtete 40-Wochen-Durchschnittslinie bei momentan 17.674 Punkten, die zuletzt den Bullen zu Hilfe eilen musste, sichert nach unten ab. Bislang ist die Unterseite der Seitwärtsphase bei 17.133/17.150 Zählern ungefährdet.

Die Investoren an der Wall Street warten weiterhin vergebens auf eine Entscheidung. Die Indikatoren auf mittelfristiger Basis sind zurzeit positiv zu werten. Im Augenblick wäre somit, zumindest aus charttechnischer Sicht, ein Ausbruch nach oben wahrscheinlicher. In diesem Fall würde die steigende Widerstandslinie bei aktuell 19.070 Punkten als charttechnisches Kursziel fungieren.

Dow Jones Industrial auf Wochenbasis

DEM_Dowchart-WO230415
Quelle: IG Handelsplattform

Artikel anhand des Analysten finden

Einen Artikel finden

Wissen

  • Handel mit CFDs

    Dieses Kapitel beinhaltet eine erste Einführung in den CFD-Handel. Erfahren Sie mehr über Charakteristika, Funktionalität und Handhabung des CFD Tradings. Dazu gehören u.a. die Gebührenstruktur, die Hebelwirkung und eine Vielzahl an Handelsbeispielen.

     

  • Unterstützung & Widerstand

    Erfahren Sie wie Analysten Charts nutzen, um das Verhalten von Anlegern zu analysieren und individuelle Preis-Konstellationen zu deuten. Entwickeln Sie ein Verständnis für die verschiedenen Chart-Typen und lernen Sie die jeweiligen Kursmuster und Formationen, noch während Ihrer Entstehung, zu identifizieren und interpretieren.

  • Forex Märkte

    Entdecken Sie, wie der größte Markt mit der höchsten Liquidität funktioniert. Wir erklären, wie internationale Währungen gehandelt werden und informieren Sie über die wichtigsten Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie diesen beliebten Markt betreten.

Diese Inhalte stellen keine Finanzanalyse dar. Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügt und keinem Handelsverbot vor der Veröffentlichung der Analysen unterliegen. IG bietet ausschließlich eine beratungsfreie Dienstleistung. Der Inhalt dieser Werbemitteilung stellt keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten dar. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. IG haftet nicht für Folgeschäden, welche eventuell auf einzelne Kommentare und Aussagen zurückzuführen wären und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des Inhaltes. Folglich trägt der Anleger vollkommen alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen.