Wie funktioniert der Aktienhandel?

Aktien werden über ein globales Netzwerk an Börsen ge- und verkauft. Die meisten deutschen Aktien werden z.B. über die Deutsche Börse XETRA gehandelt, während US-Aktien an der New York Stock Exchange (NYSE) oder NASDAQ gehandelt werden.

Beim klassischen Handel können Aktien nur während den Börsenöffnungszeiten gekauft oder verkauft werden. An der XETRA gelistete Aktien sind von 9 Uhr morgens bis 17:30 Uhr abends handelbar. Aktien an der New York Stock Exchange kann man von 9.30 Uhr bis 16 Uhr Eastern Time handeln.

Wenn Sie den Aktienhandel von IG nutzen, wählen Sie aus der Auswahl in unserer Online-Plattform das Unternehmen aus, an dem Sie interessiert sind. Sie wählen dann die Anzahl der Aktien, die Sie kaufen (oder verkaufen) möchten, oder den Wert der Investition, die Sie tätigen möchten.

Sie können wählen, ob Sie Aktien entweder "At Quote" (nur für UK-Aktien) oder "On Exchange" auf der Plattform handeln möchten. Bei der ersten Variante zeigen wir Ihnen den besten verfügbaren Preis der Market Makers, die wir verwenden. Sie haben dann 15 Sekunden Zeit, um Ihre Order zu bestätigen - wenn Sie dies tun, führen wir das Geschäft für Sie im zugrunde liegenden Markt aus und Ihre Order wird sofort ausgeführt.

Verwenden Sie 'On Exchange', wird Ihr Auftrag in ein Orderbuch auf dem zugrunde liegenden Markt eingegeben. Er wird nur gefüllt, sobald auch ein Kontrahentenangebot in diesem Orderbuch eingetragen ist. Sie haben hier eine Reihe von Auftragsarten zur Auswahl, die Ihnen die Kontrolle darüber geben, wie viel von Ihrer Order ausgeführt werden muss und wie lange Sie sie behalten möchten.

Ähnliche Fragen

Verbessern Sie Ihr Trading-Know-How

Werden Sie mit Hilfe der IG Academy ein besserer Trader. Lernen Sie anhand unserer interaktiven Schritt-für-Schritt Kurse und nehmen Sie an Webinaren und Seminaren teil.

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 76 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Optionen und Warrants sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten. CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.