CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 73 % der Privatkundenkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Optionen und Warrants sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 73 % der Privatkundenkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Optionen und Warrants sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.

Wie stimme ich dem Transfer an IG Europe nach dem Brexit zu?

Die Brexit-Übergangsphase endet mit dem 31. Dezember 2020. Das bedeutet, dass wir wahrscheinlich nicht mehr dazu befugt sind unsere EWR-Kunden über Großbritannien zu bedienen. Falls Ihre Konten davon betroffen sein sollten, haben Sie von uns entsprechende E-Mails betreffend der weiteren Vorgehensweise erhalten.

Wir haben ein neue europäische Niederlassung gegründet, die IG Europe GmbH (IG Europe), um sicherzustellen, dass Sie auch in dieser Situation unseren Service weiterhin in Anspruch nehmen können. Um dies zu ermöglichen, müssen Sie bis zum 08. Jänner 2021 dem Transfer Ihres Kontos bzw. Ihrer Konten an IG Europe zustimmen und Ihre Identität nachweisen.

Wie stimme ich dem Transfer zu?

Melden Sie sich einfach in Ihrem Konto über My IG an und folgen Sie den Anweisungen. Falls Sie keine Anweisungen angezeigt bekommen sollten, kontaktieren Sie uns bitte so schnell wie möglich, um Unterstützung von einem Mitglied unseres fachkundigen Teams zu erhalten: 0800 181 8831.

Wie weise ich meine Identität nach?

Um den Transferprozess abzuschließen, müssen Sie Ihre Identität vor dem 08. Jänner 2021 nachweisen. Melden Sie sich einfach in My IG an und folgen Sie den Anweisungen des Verifizierungsprozesses. Die Videoidentifizierung kann an jedem beliebigen Wochentag zwischen 09:00 Uhr und 01:00 Uhr (MEZ) erfolgen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Reisepass zur Hand haben und Sie werden in wenigen Minuten fertig sein.

Die Bearbeitung der Identifizierung kann bis zu 24 Stunden dauern, daher beginnen Sie bitte damit vor dem 08. Jänner. Falls Sie es verpassen sollten, Ihre Identität rechtzeitig nachzuweisen, werden wir nicht im Stande sein Ihr Konto bzw. Ihre Konten an IG Europe zu transferieren und werden sie gegebenenfalls schließen müssen.

Was beinhaltet der Transfer?

Sobald Sie dem Transfer zugestimmt und die Anweisung zum Identitätsnachweis befolgt haben, werden wir Ihr bestehendes Konto bzw. Ihre bestehenden Konten für Sie an IG Europe migrieren.

Dies wird keine Auswirkungen auf die Handelsplattform haben und zum Zeitpunkt des Transfers:

  • Bleiben Ihre Login-Daten und Watchlists erhalten und Sie können Ihr Trading auf gewohnte Weise fortsetzen.
  • Wird das Geld auf Ihren derzeitigen Konten zu Ihrem/Ihren neuen IG Europe-Konto/Konten transferiert.

CFD-Konten

Zum Zeitpunkt des Transfers werden wir Ihre offenen Positionen schließen und diese anschließend bei IG Europe zum Eröffnungskurs erneut eröffnen. Dies wird keine Auswirkungen auf Ihre laufenden Gewinne und Verluste haben.

Aktienhandleskonten

Aktienhandelskonten werden während dieses Prozesses nicht transferiert.

Ihr Konto wird auf den Status „Nur zur Schließung“ gesetzt. Das bedeutet, dass Sie bis zum 31. März 2021 Ihre Aktienbeteiligungen kommissionsfrei verkaufen oder an einen anderen Broker transferieren werden müssen.

Um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Ihre Anlagen transferieren können, besuchen Sie bitte unseren Hilfe und Support-Bereich.

Was passiert mit meinen Geldern?

Ihre Gelder werden an IG Europe transferiert und auf separaten Bankkonten gemäß den Kundengeldvorschriften der BaFin gehalten, im Gegensatz zu den FCA-Vorschriften.

Sie werden momentan durch den Financial Services Compensation Scheme geschützt. Sobald Ihre Gelder transferiert wurden, schützt Sie das deutsche Gegenstück, die Entschädigungseinrichtung der Wertpapierhandelsunternehmen (EdW).

Wann findet der Transfer statt?

Der Transfer findet Mitte Jänner 2021 statt. Wir teilen Ihnen das genaue Datum im Voraus mit, damit Sie Ihre Positionen überwachen können.

Bitte beachten Sie, dass Sie keine neuen Positionen zwischen dem 31. Dezember 2020 und dem Migrationstermin eröffnen können, da Ihr Konto auf den Status „Nur zur Schließung“ gesetzt wird.

Wo hat IG Europe ihren Sitz?

IG Europe (IGE) hat ihren Sitz in Deutschland und ist von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und der Deutschen Bundesbank autorisiert und reguliert. IGE bietet eine Reihe an Finanzprodukten wie CFDs und Optionen an.

Ähnliche Fragen

Verbessern Sie Ihr Trading-Know-How

Werden Sie mit Hilfe der IG Academy ein besserer Trader. Lernen Sie anhand unserer interaktiven Schritt-für-Schritt Kurse und nehmen Sie an Webinaren und Seminaren teil.