40 Jahre Erfahrung
185.800 Kunden weltweit
15.000 handelbare Märkte

Handelbare CFD-Märkte

Mit Contracts for Difference (CFDs) können Sie eine große Auswahl an Märkten über eine einzige Plattform traden. Hier finden Sie detaillierte Informationen zu den Märkten, die Sie handeln können: darunter Indizes, Aktien, Forex, Rohstoffen und vielen mehr.

Indizes

Ein Index ist eine Zahl, die den Kursverlauf einer Gruppierung von Anlagewerten einer bestimmten Börse repräsentiert. Beim Index-Handel verfügen Sie nicht physisch über einen Anlagewert. Einen Index kann man nur via ein Produkt traden, das seinen Preis widerspiegelt, wie einen CFD. Erfahren Sie mehr über den Handel mit Indizes.

Der Handel von Index-CFDs bedeutet Kauf eines Kontraktes, der einem bestimmten Betrag pro Punkt in lokaler Währung des zugrundeliegenden Index entspricht. Ein Kontrakt des FTSE 100, zum Beispiel, besitzt einen Wert von 10 £ pro Punktbewegung. Sie können außerdem einen Mini-Kontrakt nutzen, der einen Wert von 2 £ pro Punktbewegung besitzt.

Unsere CFDs bieten Zugang zu mehr als 30 weltweiten Indizes. Sie können 16 Indizes 24 Stunden am Tag traden, was bedeutet, dass Sie Out-of-Hours-Marktbewegungen nutzen können. Indizes wie den FTSE 100, Deutschland 30 und Wall Street können Sie selbst an einem Sonntag traden.

Erfahren Sie mehr über den Handel mit Indizes bei IG

Forex

Foreign Exchange, oder Forex, beschreibt, wie eine Währung in eine andere konvertiert wird, um Profite zu erzielen. Da Forex die Möglichkeit bietet, hohe Volatilität zu traden, und 24 Stunden am Tag gehandelt werden kann, ist er der meist gehandelte Finanzmarkt der Welt.

Auf Grund der relativ kleinen Bewegungen beim Forex-Handel nutzen die meisten individuellen Anleger den Hebel beim Traden. Auch CFDs werden mit Hebel gehandelt.

Sie traden dabei weiterhin mit Währungspaaren, also Sie kaufen in der Tat eine Währung, während Sie eine andere verkaufen. Der Wert eines Kontraktes variiert je nach Währungspaar, das Sie handeln. Ein GBP/EUR Kontrakt, zum Beispiel, besitzt einen Wert von 10 € pro Punktbewegung in dem zugrundeliegenden Währungspaar, während ein USD/JPY Kontrakt einen Wert von 1000 ¥ pro Pip besitzt.

Auch Mini-Kontrakte sind verfügbar. Ein GBP/EUR Mini-Kontrakt besitzt einen Wert von 1 € pro Pip. Beim USD/JPY sind es ¥100.

Erfahren Sie mehr über den Forex-Handel bei IG

Optionen

Eine Option gibt Ihnen das Recht – aber nicht die Verpflichtung – einen Basiswert am Markt zu einem festgelegten Preis (sog. Ausübungspreis) vor einem bestimmten Verkaufsdatum zu kaufen oder zu verkaufen. Wir bieten sowohl Call- als auch Put-Optionen im Rahmen unseres CFD Services, wenn Sie Indizes, Forex oder Rohstoff-Futures traden.

Der Kauf einer Call- bzw. einer Put-Option gibt Ihnen gleich das Recht, einen CFD zu einem bestimmten Preis zu traden, bevor die Option verfällt. Außerdem können Sie bei uns von einer besonderen Form von Aktienoptionen profitieren, die Ihnen ein Engagement gegnüber Veränderungen in Optionspreisen bietet, ohne Lieferung der gehandelten Aktien.

Erfahren Sie mehr über den Handel mit Optionen bei IG

Aktien

Eine Aktie ist eine Anteilseinheit am Eigentum eines bestimmten Unternehmens. Wenn der Wert eines Unternehmens steigt bzw. sinkt, geschieht das Gleiche mit dem Wert seiner Aktien. Sie können Aktien an einer Börse kaufen und verkaufen. Der Aktienhandel via CFDs bietet aber auch mehrere Vorteile.

Anders als bei anderen Märkten zahlen Sie beim Handel von Aktien CFDs keinen Spread, stattdessen wird eine Kommission fällig. Ein Kontrakt entspricht in der Regel einer Aktie, was bedeutet, dass der Handel mit Aktien CFDs dem Börsenhandel sehr ähnelt.

Da ein CFD jedoch eine Vereinbarung zum Austausch der Wertdifferenz eines zugrundeliegenden Anlagewertes ist, sind Aktien CFDs wesentlich flexibler als traditioneller Aktienhandel. Das Short-Selling über einen Broker kann ein komplizierter Prozess sein. Beim CFD-Handel läuft es aber ab wie beim Longgehen. Zudem müssen Sie keine Stempelsteuer zahlen und können Ihre Verluste mit Gewinnen steuerlich ausgleichen.

Erfahren Sie mehr über den Aktienhandel bei IG

Rohstoffe

Rohstoffe sind physische Grundgüter, die an den Finanzmärkten über Future Kontrakte gehandelt werden. Anstatt an einer Terminbörse zu traden, können Sie ein Derivat nutzen, wie z. B. einen CFD, um eine umfangreiche Auswahl an Rohstoffen zu traden, von den populärsten Märkten wie Öl und Gold bis hin zu den Nischenmärkten wie Karbonemissionen, Orangensaft und Rohreis.

Sie können einen IG CFD nutzen, um Rohstoffe als Futures zu traden, mit einem fixen Verfallszeitpunkt, und alle Finanzierungskosten sind dabei in dem ursprünglichen Spread enthalten. Alternativ können Sie Rohstoffe für 26 Schlüsselmärkte ohne Ablaufdatum handeln. Das ermöglicht es Ihnen eine kurzfristige Sicht einzunehmen, wobei Sie eine Finanzierungsgebühr jedes Mal, wenn Sie Ihre Position über Nacht halten, zahlen. Es bedeutet auch, dass Sie eine Position auf unbestimmte Zeit offen halten können.

Ein individueller Rohstoff-Kontrakt entspricht einem bestimmten Betrag pro Punktbewegung in dem Rohstoffmarkt, bepreist in seiner Basiswährung. Bei Metalltrades bedeutet es, dass ein Kontrakt einer äquivalenten Menge an Metall entspricht: ein Gold-CFD, zum Beispiel, entspricht 100 Feinunzen Gold. Mini-Kontrakte sind auch verfügbar.

Erfahren Sie mehr über den Rohstoff-Handel bei IG

Andere Märkte

Mit einem IG CFD können Sie auch viele andere Märkte traden. Darunter einige Märkte, die ausschließlich durch Derivate gehandelt werden, wie Zinssätze oder Sektoren. Alternativ können Sie einen CFD nutzen, um sich an Anleihen-, Bitcoin- und ETF-Märkten zu positionieren oder aber politische Ereignisse wie Allgemeinwahlen zu traden.

Jetzt ein Handelskonto eröffnen

Die Kontoeröffnung ist kostenfrei, mit wenigen Schritten möglich und es besteht keine Einzahlungs- oder Handelspflicht.

Wie Sie uns erreichen

Unsere deutschsprachigen Mitarbeiter stehen Ihnen Montag bis Freitag zwischen 08:15 und 22:15 Uhr MEZ zur Verfügung.

Kostenfreie Hotline für Interessenten (09:00-19:00 Uhr):

0800 202 513

International: +49 (0)211 882 370 00 oder per E-Mail an info.at@ig.com

Kostenfreie Hotline für Kunden:

0800 202 512

International: +49 (0)211 882 370 50 oder per E-Mail an kontakt.at@ig.com