40 Jahre Erfahrung
185.800 Kunden weltweit
15.000 handelbare Märkte

Aktien

Warum bewegen sich die Aktienpreise?

Aktienkurse können über Monate relativ stabil bleiben oder sich rasch verändern. Das Ausmaß, zu dem ein Aktienkurs schwankt, bezeichnet man als Volatilität.

Die Volatilität wird von einigen Faktoren beeinflusst:

Angebot und Nachfrage
Wenn mehr Menschen eine Aktie kaufen möchten, als Menschen eine Aktie verkaufen möchten, steigt der Kurs, da die Aktie gefragt ist (kurz: die „Nachfrage“ übersteigt das „Angebot“). Umgekehrt sinkt der Kurs, wenn das Angebot größer als die Nachfrage ist.

Unternehmensgewinn
Das ist der Gewinn, den ein Unternehmen erzielt hat. Wenn der Gewinn höher als erwartet ausfiel, steigt der Aktienkurs üblicherweise. Enttäuscht der Gewinn, sinkt der Aktienkurs mit hoher Wahrscheinlichkeit.

Stimmung
Dies ist vielleicht der komplexeste und wichtigste Faktor bei einem Aktienkurs. Aktienkurse reagieren üblicherweise sehr stark auf die Erwartungen, wie sich ein Unternehmen in der Zukunft entwickelt. Diese Erwartungen basieren auf vielen Faktoren, wie die Gesetzgebung für die Industrie in der Zukunft, das Vertrauen der Öffentlichkeit in die Führung des Unternehmens oder das allgemeine Wirtschaftsklima.

Geld- und Briefkurs

 

Im Aktienhandel wird der Preis, den Sie bezahlen, wenn Sie eine Aktie kaufen, Briefkurs genannt und der Preis, den Sie bekommen, wenn Sie die Aktien verkaufen Geldkurs.

Der Briefkurs ist immer höher als der Geldkurs. Es obliegt der Börse, das Kaufen und Verkaufen zu erleichtern, indem diese beiden Kurse koordiniert werden.

Die Differenz zwischen Geld- und Briefkurs wird Geld-Brief-Spanne oder Spread genannt. Die Größe dieser Spanne ist eine relativ zuverlässige Angabe über die Liquidität dieser Aktie: Je enger die Spanne, umso liquider ist die Aktie in der Regel.

Da Kurse kontinuierlich schwanken, wissen Sie vielleicht noch nicht, welchen Preis Sie bezahlen müssen oder welcher Preis Ihnen bezahlt wird, außer Sie haben eine bestimmte Stop oder Limit Order platziert.