40 Jahre Erfahrung
185.800 Kunden weltweit
15.000 handelbare Märkte

Aktien

Was ist eine Aktie?

Eine Aktie ist ein wertmäßiger Anteil an einem Unternehmen und kann Investoren zwecks Beteiligung zum Kauf angeboten werden.

Der Gesamtwert der Firma wird in Bruchteile bzw. Einheiten der gleichen Größe aufgeteilt. Jede Einheit ist eine Aktie. Das bedeutet, dass - wenn eine Firma $200 Millionen wert ist und 100 Millionen Aktien ausgibt, jede dieser Aktien einen Wert von $2 bzw. 200 Cents besitzt.

Wenn der Wert des Unternehmens schwankt, geschieht das gleiche mit dessen Aktienkurs. Kapitalanleger, die Aktien einer Firma erwerben, hoffen, dass der Wert des Unternehmens wächst, damit Sie ihre Aktien/Anteile zu einem höheren Preis verkaufen können.

Aktien sind auch als Anteile bekannt. Sie sind eine Art Anlagegut oder Billigkeitsrecht.

Warum bieten Unternehmen Aktien an?

Durch den Verkauf von Anteilen ist die Geschäftsführung in der Lage, dem Unternehmen frisches Kapital zu zuführen.

Sofern dieses Geld wohlüberlegt zur Verwirklichung des Unternehmensziels, zum Beispiel für die Expansion und den Ausbau des Unternehmens eingesetzt wird, kann dies den Aktienkurs in die Höhe treiben. Das Unternehmen und seine Investoren stehen also in einer wechselseitigen Interessensbeziehung.

Der Börsengang ist für den Unternehmer auch eine Möglichkeit, zusätzliche Liquidität zu generieren, insbesondere wenn das Unternehmen neu gegründet wurde. Der Nachteil aus Sicht der Geschäftsführung besteht darin, dass das Unternehmen die alleinige Kontrolle über das Unternehmen aufgeben und den Aktionären Rede und Antwort stehen muss.