Margin

Unsere Marginanforderungen sind mit die niedrigsten in der CFD Branche. Durch unsere Margingruppen können wir niedrige Prozentsätze für einen Großteil der Positionen anbieten.

Niedrige Sätze

Kleinere Handelsgrößen profitieren im Allgemeinen von einer besseren Liquidität des Marktes. Daher unterliegen diese Positionen dem niedrigsten Marginsatz.

Handel in größeren Größen

Wir betreiben eine Margingruppen Einteilung für all unsere Märkte, außer für binäre Optionen.

Was ist Margin?

Der Marginhandel erlaubt Ihnen, an den weltweiten Finanzmärkten zu partizipieren und dabei nur einen Bruchteil des üblichen Kapitals zu hinterlegen.

Die Margin ist der Betrag, den Sie hinterlegen müssen, wenn Sie eine Position eröffnen, im Allgemeinen auch definiert als Marginsatz.

Mehr über Margin erfahren

Marginanforderungen

Sehen Sie hier die Marginanforderungen der Gruppe eins für einige der beliebtesten Märkte. Sie können die Marginanforderungen der Gruppe eins durch das Setzen von Stops reduzieren.

Aktienindex

Margin pro Kontrakt

FTSE 100
230£
Wall Street
500$
Deutschland 30
700€
Hong Kong HS50
3500HK$
Japan 225
250$

 

Rohstoffe

 

Margin

Gold Kassa
1%
Silber Kassa
1.5%
Kupfer
1175$ pro Kontrakt
US Rohöl, leicht
650$ pro Kontrakt
Brent Rohöl
750$ pro Kontrakt

 

Nützliche Tipps

Stellen Sie sicher, dass Sie ausreichend Kapital auf Ihrem Konto haben, um sowohl die Margin als auch mögliche Verluste zu decken.

Die Margin wird für jedes Konto einzeln angewandt. Sollte ein Konto  eine Einschusszahlung erfordern, werden wir die Gelder, die sich auf einem Ihrer weiteren Konto befinden nicht in Betracht ziehen. 

Grenzen Sie Ihre potenziellen Verluste ein und reduzieren Sie Ihre Marginanforderungen durch das Setzen von Stops (gilt nur für Gruppe eins).

Eröffnen Sie ein Handelskonto

Die Kontoeröffnung ist kostenfrei und dauert nur wenige Minuten.

Handelskonto eröffnen

Shares

Aktien Margin

Die Marginanforderung für eine Position mit einem nicht-garantierten Stop wird nicht die Marginanforderung einer Position ohne Stop überschreiten; (sprich, sollte ein weiterer Stop gewählt werden, kann die nicht garantierte Stoppberechnung eine höhere Margin ergeben im Vergleich zu einer Position ohne Stop. Sollte dies geschehen, wird die maximal anfallende Margin gleich der einer Position sein, die keine Stop trägt).

 

CFD

Kein Stop

Anzahl der Aktien x Aktienkurs x Marginsatz

z.B. 1000 Vodafone Aktien zum Kurs von 1.94:

1000 x 1.94 x 5% = 97£ Margin

Stop

(Margin für diese Position ohne Stop x Slippagefaktor)  + Wert pro Punkt* x Stopdistanz

z.B. 1000 Vodafone Aktien zum Kurs von 1.94£, mit einem nicht-garantierten Stop 3 Punkte entfernt:

(97£x 30% + (10£x 3) = 59.10£ Margin

 

*Anzahl der Aktien/100.

Anmerkung: 100 UK Aktien= 1£ pro Punkt, 100 US Aktien= 1$ pro Punkt, 100 Euro Aktien = €1 pro Punkt etc.

 

Garantierter Stop

Wert pro Punkt x Stopdistanz:

z.B. 1000 Vodafone Aktien zum Kurs von 1.94£, mit einem garantierten Stop 11 Punkte entfernt:

10£ x 11 = 110£ Margin

 

Forex

Forex Margin

Die Marginanforderung für eine Position mit einem nicht-garantierten Stop wird nicht die Marginanforderung einer Position ohne Stop überschreiten; (sprich, sollte ein weiterer Stop gewählt werden, kann die nicht garantierte Stoppberechnung eine höhere Margin ergeben im Vergleich zu einer Position ohne Stop. Sollte dies geschehen, wird die maximal anfallende Margin gleich der einer Position sein, die keine Stop trägt).

 

CFD

Kein Stop

Anzahl der Kontrakte x Kontraktgröße x Kurs x Marginsatz

z.B. 2 Kontrakte GBP/USD:

2 x 100,000£ x 1.53470 x 0.5% = 1534.70$

Stop

(Margin für diese Position ohne Stop x Slippagefaktor) + (Anzahl der Kontrakte x Wert pro Pip x Stopdistanz)

z.B. 2 Kontrakte GBP/USD mit einem nicht-garantierten Stop 20 Punkte entfernt:

(1534.70$ x 10%) + (2 x 10$ x 20) = 553.47$ Margin

 

Garantierter Stop

Anzahl der Kontrakte x Wert pro Pip x Stopdistanz

z.B. 2 Kontrakte GBP/USD mit einem garantierten Stop 20 Punkte entfernt:

2 x 10$ x 20 = 400$ Margin

 

Indices

Indizes Margin

Die Marginanforderung für eine Position mit einem nicht-garantierten Stop wird nicht die Marginanforderung einer Position ohne Stop überschreiten; (sprich, sollte ein weiterer Stop gewählt werden, kann die nicht garantierte Stoppberechnung eine höhere Margin ergeben im Vergleich zu einer Position ohne Stop. Sollte dies geschehen, wird die maximal anfallende Margin gleich der einer Position sein, die keine Stop trägt).

 

CFD

Kein Stop

Anzahl der Kontrakte x Margin pro Kontrakt

z.B. 1 Kontrakt des FTSE 100:

1 x 230£ = 230£ Margin

Stop

(Anzahl der Kontrakte x Slippagebetrag pro Kontrakt) + (Anzahl der Kontrakte x Kontraktgröße x Stopdistanz)

z.B. 1 Kontrakt des FTSE 100 mit einem nicht-garantierten Stop 12 Punkte entfernt:

(1 x 46£) + (1 x 10£ x 12) = 166£ Margin

 

Garantierter Stop

Anzahl der Kontrakte x Kontraktgröße x Stopdistanz:

z.B. 1 Kontrakt des FTSE 100 mit einem garantierten Stop 12 Punkte entfernt:

1 x 10£ x 12 = 120£ Margin

 

Commodities

Rohstoff Margin

Die Marginanforderung für eine Position mit einem nicht-garantierten Stop wird nicht die Marginanforderung einer Position ohne Stop überschreiten; (sprich, sollte ein weiterer Stop gewählt werden, kann die nicht garantierte Stoppberechnung eine höhere Margin ergeben im Vergleich zu einer Position ohne Stop. Sollte dies geschehen, wird die maximal anfallende Margin gleich der einer Position sein, die keine Stop trägt).

 

CFD

Kein Stop

Anzahl der Kontrakte x Margin pro Kontrakt

z.B. 2 Kontrakte Brent Rohöl:

2 x 750$ = 1500§ Margin

Stop

(Anzahl der Kontrakte x Slippagebetrag pro Kontrakt) + (Anzahl der Kontrakte x Kontraktgröße x Stopdistanz)

z.B. 2 Kontrakte Brent Rohöl mit einem nicht-garantierten Stop 30 Punkte entfernt:

(2 x 150$) + (2 x 10$ x 30) = 900$ Margin

 

Garantierter Stop

Anzahl der Kontrakte x Kontraktgröße x Stopdistanz:

z.B. 2 Kontrakte Brent Rohöl mit einem garantierten Stop 30 Punkte entfernt:

2 x 10$ x 30 = 600$ Margin

 

Tiered margining

Was sind Margingruppen?

Margingruppen ermöglichen die Einteilung von Marginsätzen, die die Größe Ihrer gesammelten Position* für eine bestimmte Aktie reflektieren. Für die Mehrzahl der Positionen gilt unser niedrigster Marginsatz und spiegelt daher die Liquidität des Marktes in kleineren Handelsgrößen wider. Größere Positionen benötigen unter Umständen eine höhere Margin, da es schwieriger wird, diese Positionen schnell zu handeln.

Ihre Margin wird anhand einer Tabelle von vier Gruppen bestimmt. Die Margin erhöht sich schrittweise, sobald die gesammelte Position* unter die nächste Gruppe fällt. Nur für den Teil der Position, der unter die höhere Gruppe fällt, gilt der höhere Marginsatz.

Die vier Gruppen unterscheiden sich in Sachen Marginsatz je nach Kontoart.

Folgend finden Sie eine List der Margingruppen für Aktien CFDs. Die jeweils aktuellen Marginsätze für alle weiteren Märkte können Sie jederzeit in der Handelsplattform abrufen. Wählen Sie dazu die Info-Option im Drop Down Menü des betreffenden Marktes.

*Ihre gesammelte Position enthält alle offenen Positionen ohne garantierten Risikobegrenzungsschutz und zu eröffnenden Orders.

Margin factor

Marginfaktor

Der Marginfaktor ist eine Variable, die verwendet wird, um Ihre Handelsgröße zu multiplizieren, um so Ihre Marginanforderung zu definieren.